Free Mac Software - Das Portal für freie Mac OS X Software
Follow us on twitter

Das Portal für freie Mac OS X Software.

  • Blog
Tobias

M4A nach MP3 konvertieren mit Mac OS X

schrieb am 8. Dezember 2007Tobias

Ich habe heute längere Zeit nach einem Tool gesucht mit dem ich M4A-Dateien in MP3-Dateien konvertieren kann. Auf die Idee das iTunes das selber kann, bin ich erst durch ein Forum aufmerksam geworden. Folgendermaßen gehts:

  1. In den Einstellungen von iTunes mp3 als Konvertierer einstellen (“Einstellungen > Erweitert > Importieren”)
  2. Die zu konvertierenden Dateien auswählen und mit dem Menü (“Erweitert > Auswahl konvertieren in MP3″)

Die Dateien werden dann direkt in iTunes zu MP3s konvertiert, ohne zusätzliche Tools.


 

 

106 Reaktionen zu “M4A nach MP3 konvertieren mit Mac OS X”

  1. Andreas
    Am 8. Dezember 2007 um 18:51 Uhr

    Na dann ab damit ins Free Mac Software Wiki :)

  2. Claudzke
    Am 26. Dezember 2007 um 22:03 Uhr

    Supertipp – Dankeeeee!

  3. Tobias
    Am 26. Dezember 2007 um 22:27 Uhr

    Ich dachte mir doch dass es jmd. weiterhelfen wird :)

  4. Dominik
    Am 6. Januar 2008 um 13:42 Uhr

    Danke Tobias,

    hab gerade nach einem converter gesucht
    und bin gleich hier her gekommen :)

    Gruß Dominik

  5. Tobias
    Am 6. Januar 2008 um 13:49 Uhr

    Es scheinen ja viele Leute die gleichen Probleme zu haben.

  6. tino
    Am 9. Januar 2008 um 21:05 Uhr

    sehr guter tipp! danke :)

  7. Kai
    Am 13. Januar 2008 um 18:38 Uhr

    Ja, dieser Tipp ist hilfreich, allerdings was tue ich wenn die Tracks schon in Itunes sind und ich nicht ca 100 Cd’s brennen möchte um diese dann neu zu importieren?!

    Also, wie kann ich denn den vorhandenen Bestand in .mp3 konvertieren???

    Danke im Voraus für eventuelle Hilfe!

  8. Isa
    Am 25. Januar 2008 um 21:51 Uhr

    … dann auch einfach die Einstellungen auswählen und mit Rechtsklick auf die Auswahl, da erscheint dann die Option ‘Auswahl konvertieren in MP3′

    - nur: wo kommen die da hin? … ich find sie nicht wieder *lach*

  9. Maci
    Am 1. Februar 2008 um 16:34 Uhr

    Hallo, ich hab ein Problem, ich komm einfach nicht weiter! Ich lade das Video runter und habe es im Download Ordner. Dann Imprtiere ich es und gib als INformation MUSIKVIDEO an. Nun ist das Video unter Musik vorhanden. Wenn ich aber mit der rechten Maustaste auf die Datei klicke steht da nur Auswahl für apple Tv konvertieren oder auswahl für ipod konvertieren.
    Was habe ich falsch gemacht?
    Danke

  10. Mario
    Am 10. Februar 2008 um 12:08 Uhr

    Hi,
    hab das mal ausprobiert und iTunes legt die mp3 dateien in den ordner wo die original-dateien drin sind.

  11. dmaca
    Am 15. März 2008 um 17:47 Uhr

    hallo…
    allso bei mri stet nich in mp3 konvertieren ssondern in aac konvertieren…????

  12. beatfreak
    Am 14. April 2008 um 00:40 Uhr

    ohman! ich sitz jetzt schon sooo lang vor meinem mac und versuch das hinzukriegen, … gott sei dank bin ich auf diese seite hier gestossen! VIELEN VIELEN DANK! suuuuper tip! ;)

  13. Löwi
    Am 22. April 2008 um 23:37 Uhr

    Habe es gerade mal mit einem Album ausprobiert. Funktioniert supa -vielen Dank für den Tip an dieser Stelle- Problem ist nur, jetzt sind sie alle doppelt. Wie kriege ich die Konvertierung hin, ohne das sämtliche Titel gedoppelt werden?

  14. penner
    Am 27. April 2008 um 17:09 Uhr

    HEy Übelst fett man so ein guter tipp

  15. naIch
    Am 17. Mai 2008 um 20:53 Uhr

    Hi leute,
    habe Bookmarkable ausprobiert Ist Super! nur ein kleines Problem noch,wenn ich “Lesezeichen” setze und zu Musik rübergehe um ein paar Titel zu hören..ist mein gesetztes “Lesezeichen” nicht mehr da!
    Weis jemand dafür Abhilfe um auch wieder im Hörbuch weiter zu hören ohne wieder zu spulen und suchen?

  16. Klaus
    Am 1. Juli 2008 um 20:54 Uhr

    Hey, super Idee, da hauts di nieder!

    Gruß
    Klaus

  17. sillocke
    Am 24. Juli 2008 um 21:12 Uhr

    Hallo zusammen,

    wenn ich alles befolge (itunes – konvertieren in mp3), dann sinds nachher trotzdem noch AAC Dateien, keine mp3s. Was mache ich falsch? Habe mp3 eingestellt.

  18. marie
    Am 8. August 2008 um 09:11 Uhr

    hallo sillocke,
    das selbe problem beschäftigt mich auch gerade. ich hab bisher auch noch keine idee worans liegt. meine AAC´s lassen sich auch nich in MP3´s umwandeln. bei mir öffnet sich inzwischen die fehlermeldung: .. da geschützte dateien nicht in ein anderes format konvertiert werden können!
    Also liebe leute, falls irgendwer nen plan hat, was wir falsch machen… bitte sag uns wies geht :o)
    liebe grüße
    Marie

  19. Simone
    Am 17. August 2008 um 21:50 Uhr

    Super Tipp aber was ist mit den Einkäufen aus dem I-Tunes Store, diese sind geschützt kann man die auch irgendwie umwandeln?? ich verzweifle noch dran…

  20. Michi
    Am 27. November 2008 um 19:59 Uhr

    Genau was ich gesucht hab. Und hier von mir noch ein Tipp.
    Wenn jemand die Tonhöhe (pitch-shift) eines songs wegen Karakoke oder ähnlichem auch verändern möchte, dann einfach mit QuickTime Pro die shift-pitch Funktion. So könnt ihr euch alle möglichen Plugins und Shift-Converter sparen.

  21. peter
    Am 1. Dezember 2008 um 16:36 Uhr

    also, in der aktuellen iTunes-version ist es ja jetzt noch einfacher!!! oben in der befehlsleiste “Erweitert -> MP3-Version erstellen” easy peasy!

  22. Luni
    Am 31. März 2009 um 14:17 Uhr

    erstellt euch doch einfach einen neuen ordner auf dem schreibtisch desktop und macht in den einstellungen mp3 codierer und stell bei erweitert musik speichern in diesem ordner und drückt dann auf convertieren später wieder nach itunes musik verlegen

  23. elisa
    Am 2. April 2009 um 19:14 Uhr

    mist, irgendwie funktioniert bei mir gar nichts davon. in meinem iTunes gibts weder “Erweitert -> MP3-Version erstellen” oder die Option in mp3 zu konvertieren in den Einstellungen. So blind kann ich gar nicht sein… <.<

  24. Sven
    Am 8. April 2009 um 17:47 Uhr

    Sorry,
    auch bei mir gibt es die beschriebene Funktion nicht.
    Wer kann mir bitte sagen, wie ich VORH. m4a / m4p dateien von iTunes => auf mp3 dateien für z.b.meine Philips Anlage konvertieren kann?
    vielen Dank

  25. sunberlin
    Am 9. Mai 2009 um 16:09 Uhr

    wunderbar! vielen dank für die hilfe! ich versteh schon, warum apple diese konvertierfunktion so gut versteckt ;-))))

  26. Amelie
    Am 4. Juni 2009 um 07:38 Uhr

    Hey,
    der Tipp war echt super… nur wenn man einen Mac hat sucht man etwas länger…
    mann muss dann das ganze unter iTunes>Einstellungen>Allgemein>Importeinstellungen ändern. Dann funktioniert das auch super. :-)

  27. Dominik
    Am 7. Juni 2009 um 22:11 Uhr

    Danke… hab auch grad nach nem Konvertier-Programm geschaut und das erste das in Google gekommen ist war das;
    War sehr hilfreich ;)

  28. barbara
    Am 10. Juni 2009 um 20:57 Uhr

    TOBIAS!vielen herzlichen dank,
    die suche nach einem converter hat mich gestern viele stunden gekostet.
    deinen tipp habe ich sofort umgesetzt…..und es funktioniert!!!

  29. lena
    Am 23. Juni 2009 um 17:43 Uhr

    cool wäre es, wenn es auch noch ne möglichkeit gäbe m332.aa zu mp3 zu konvertieren. wisst ihr da zufällig was? das mit itunes ist eine coole sache! was sich da alles in nem mac versteckt… es ist doch immer wieder wie ostereier suchen bzw. zufällig finden!

  30. Ronald
    Am 1. Juli 2009 um 22:52 Uhr

    Tobias – klasse – danke – hat mir jetzt sehr weiter geholfen!

  31. bikerbo51
    Am 12. August 2009 um 18:44 Uhr

    Danke für den Hinweis! Dass Apple so tut, als müsse JEDER unbedingt das IPhone haben wollen, finde ich ziemlich dreist…

  32. Simone
    Am 17. September 2009 um 18:55 Uhr

    Ich muss dringend (bis Morgen früh) eine m4a Datei in eine mp3 Datei umwandeln. Ich habe keine CD mehr dazu, sondern nur den Track auf iTunes gespeichert und zwar als m4a Datei. Wie kann ich die ohne Converter umwandeln??? Nach der Beschreibung von Tobias oben geht das nur wenn man eine CD hat. Ist das richtig? Wie kann ich denn meine Datei umwandeln??? Freue mich über rasche Hilfe.

  33. Roland
    Am 23. September 2009 um 07:25 Uhr

    Wo steht da auch nur ein Wort von einer CD?

  34. Marco
    Am 19. November 2009 um 12:39 Uhr

    Bei gekauften Sound einfach die Lieder auswählen und mit Rechtsklick “MP3 Version erstellen” auswählen. So einfach ist das :-)

  35. Manjiiii
    Am 28. November 2009 um 18:42 Uhr

    Yes! Super Gääääl!

  36. Florian
    Am 5. Dezember 2009 um 12:59 Uhr

    es geht einfacher wenn man die title schon importiert hat:

    1. einfach zu konvertierende titel markieren

    2. ober in der leiste aff erweitert>und auf mp3-version erstellen

    und fertig, dass dauert dann natürlich n bisschen aber funktioniert hervorragend :)

  37. Florian
    Am 5. Dezember 2009 um 13:00 Uhr

    brauchst doch nich freigeben ich hab den darüber übersehen :D…
    sry

  38. joe
    Am 13. Dezember 2009 um 18:35 Uhr

    man wie geil… aber wie so oft am mac die lösung is sooooo einfach hatte ich doch tatsächlich meine mp4 aus itunes wieder rauskopiert und mit externen tools hantiert… :p

  39. Leonid Mirago
    Am 14. Dezember 2009 um 23:19 Uhr

    Bei mir gibts als Option aber nur “AAC-Version erstellen” – das nützt mir nix, AAC sind sie ja schon… :?

  40. Leonid Mirago
    Am 14. Dezember 2009 um 23:20 Uhr

    Okay, hat sich erledigt. Bin doof und danke ^^

  41. Vanessa
    Am 1. Januar 2010 um 22:55 Uhr

    Hey Leonid,
    wie hast du denn das Problem gelöst? Bei mir steht auch nur AAC-Version erstellen.

  42. Vanessa
    Am 1. Januar 2010 um 23:24 Uhr

    AHHH, ich habs auch. Unter Importeinstellungen auf mp3 umstellen, dann funktioniert es :-)

  43. Yvonne
    Am 11. Januar 2010 um 13:42 Uhr

    Ich find dieses Importeinstellungen nicht. Wo genau ist das ? Ich hab unter Erweitert auch dieses AAC-Version erstellen!?! Sorry, bin echt kein Spezialist, aber ich kämpfe…!

  44. Vanessa
    Am 11. Januar 2010 um 19:01 Uhr

    Das ist oben unter iTunes ->Einstellungen da gibts ein Button Importeinstellungen und da dann importieren mit: mp-3 codierer.

  45. Sou
    Am 15. Januar 2010 um 21:05 Uhr

    Äääändlich!
    Ach Tobias —> bist ein Schätzken!
    Danke, Danke, Danke!

  46. Katharina
    Am 21. Januar 2010 um 00:22 Uhr

    Hey vielen Dank für diese ausführliche Beschreibung. War schon fast am verzweifeln, da entweder alle Konverter nur für Windows erhältlich sind oder Geld kosten.
    Nach einem Updatevon iTunes funktioniert das jetzt auch alles wunderbar.
    Tolle Sache, Mac!
    Danke.

  47. Peter Lustig
    Am 25. Januar 2010 um 17:49 Uhr

    jawohl!!! s´klappt! nich unter erweitert sondern unter allgemein!!! danke =)

  48. chrissi
    Am 29. Januar 2010 um 13:06 Uhr

    Boa, ihr habt mir echt das leben gerettet, bin noch neu am Mac und habe jetzt schon ewig versucht meine Musik zu konvertieren.
    Vielen Dank!!!!!

  49. Te!Te!
    Am 31. Januar 2010 um 12:15 Uhr

    hey…
    bei mir geht der ganze scheiss nicht! ich will ein video in mp3 haben und gehe dann auch auf erweitert aba da steht nix von konvertieren oda so… und wenn ich auf das video gehe und rechts-klick mache dann steht da auch nix… was mache ich flasch??

  50. jules
    Am 4. Februar 2010 um 20:24 Uhr

    und wo zum teufel wandern dann die umgewandelten mp3 hin??? ich find die nicht mehr :(

  51. Adi
    Am 6. Februar 2010 um 18:03 Uhr

    ach du meine fresse, auf das wäre ich nie gekommen

    vielen vielen dank!

  52. Ballernase
    Am 14. Februar 2010 um 11:26 Uhr

    Mein Sohn hat eine Kinderkamera “Vtech Kiddizoom Pro” zu Weihnachten bekommen. Das Teil ist so steinzeitlich – es kann nur mp3 lesen. Danke für den Tip – mein Sohn wartete ungeduldig auf seine Kamera mit unter Anderem “Musik-Abspielfunktion”. Das WE ist gerettet.

  53. Henning
    Am 17. Februar 2010 um 09:24 Uhr

    @Te!Te!
    zunächst mal herzlichen Glückwunsch zu deiner Wortwahl!
    Und: wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Es geht hier um das konvertieren von Musikdateien.
    Von Video hat keiner was gesagt.

    Aber, schau doch mal nach dem Tool Video to mp3.
    Das sollte eigentlich das tun, wonach du suchst.

  54. Toni
    Am 7. April 2010 um 20:36 Uhr

    Endlichhhhhhhh !!!!
    Habe ich meine Songs auf mp3
    Ich danke euch allen und werde diese
    Seite weiterempfehlen.

  55. Kira
    Am 12. April 2010 um 20:27 Uhr

    Hallo,

    also konvertiert hab ich die Dateien jetzt, aber wo finde ich diese denn jetzt um sie z.B. zu brennen??
    Vielen Dank im Voraus!

    LG Kira

  56. Henning
    Am 13. April 2010 um 19:52 Uhr

    Hallo Kira,
    normalerweise solltest du die im iTunes konvertierten Dateien auch im iTunes, im selben Album wie deine Originale finden. Da sollte jetzt jeder Tiel doppelt drin sein und dann musst halt schauen, (unter Informationen – mit Rechtsklick auf die Titel -) welches die mp3 sind.

  57. Ralf
    Am 19. April 2010 um 13:49 Uhr

    es stimmt also doch; man muss nicht alles wissen! Es reicht manchmal wenn man jemanden kennt der etwas weiss.
    Guter Tipp Danke

  58. carla
    Am 29. April 2010 um 20:32 Uhr

    Ich hab erst seit ein paar Tagen meinen Mac und irgendwie komm ich noch nicht so ganz damit klar.

    ich hab mir “Get Tube” runtergeladen und dort unter preferences “mp3″ eingestellt. Nachdem ich die youtubedatei runtergeladen habe, wollte ich sie auf die iTunes tun und auf meinen iPod laden. Da kommt aber jetzt jedes Mal die Meldung :

    ” XXX.mp3 was not copied to the iPod because it can not be played on this iPod”

    wieso denn nicht? es ist doch ein ganz normales mp3 Format??

    und amelie hat hier geschrieben: “der Tipp war echt super… nur wenn man einen Mac hat sucht man etwas länger…man muss dann das ganze unter iTunes>Einstellungen>Allgemein>Importeinstellungen ändern. Dann funktioniert das auch super”
    Mein Problem ist aber dass ich nicht mal das finde =) wenn ich iTunes aufmache, dann seh ich da nirgends Einstellungen bzw. Settings….wo ist denn das?

  59. Henning
    Am 30. April 2010 um 19:03 Uhr

    hallo carla,
    wenn Du auf einem Mac iTunes öffnest, dann erscheint ganz oben auf deinem Bildschirm (da wo auch ganz links der apfel prangt) das wort iTunes. Da klickst du drauf. Dann erscheint Einstellungen. Wenn Du da drauf klickst geht ein Fenster mit mehreren Reitern oben dran auf. Gleich im ersten Reiter “Allgemein” steht weiter unten: Importeinstellungen. Da drauf klicken und MP3-Kodierer auswählen. Für den iPod nimmst du am besten Gute Qualität 128 Kbit/s. Das reicht dicke.
    wenn du dann Dateien in irgendeinem Format im iTunes liegen hast, die du wandeln willst, dann markiere die Dareien im iTunes, gehe wieder ganz nach oben in die Menüleiste auf Erweitert und wähle Mp3-Version erstellen. Die fertig gewandelten Dateien liegen dann im selben Album, wie deine Originale.
    Um die Dateien dann auf den iPod zu überspielen, musst du im iTunes eine Playlist erstellen, den iPod an den Mac anschließen und dann die Playlist(s) synchronisieren.

  60. JM
    Am 2. Mai 2010 um 15:51 Uhr

    Logisch, dass die Leute sich totsuchen. Wenn man das Fenster öffnet und bei den Einstellungen “Allgemein” die Importeinstellungen einstellen will, steht ein kleiner Hinweis: “Diese Einstellungen gelten nicht für Titel, die im iTunes Store geladen wurden.”
    Alles klar? Also doch wieder rumwursteln…so ist das eben mit dem Urheberrecht.

  61. Iwan
    Am 2. Mai 2010 um 17:15 Uhr

    kleiner typ zum sortieren
    1. öffnet das konvertierte album in der mediathek
    2. unter dem menu “darstellung” – “darstellungsoptionen” setzt ihr ein flag im feld “Art” – abspeichern
    3. nun wird euch eine zusätzliche spalte eingefügt wo ihr über anklicken der titelzeile ganz oben in der spalte “Art” die unterschiedlichen dateiformate sortieren und anschliessend einfach kopieren oder ausschneiden könnt

  62. lars
    Am 3. Mai 2010 um 19:13 Uhr

    Kann ich irgendwie einstellen, dass die in mp3 umgewandelten tracks in nen bestimmten ornder kopiert werden ( alle konvertierten in einen ornder auf dem desktop ) ?

  63. Henning
    Am 4. Mai 2010 um 18:30 Uhr

    @lars: nicht, daß mir bekannt wäre, aber die erscheinen doch eh alle in dem Album (also “Ordner”) in iTunes, in dem auch deine vorher angewählen Originale sind. Also dürfte das ja wohl kein Problem darstellen, sie da zu finden. Und wenn Du den Tipp von Iwan, eins über deinem Eintrag, beherzigst, dann kannst auch gleich unterscheiden, welches die mp3 Titel sind…

  64. themartinalto
    Am 8. Mai 2010 um 10:07 Uhr

    Beim konvertierenBefehl die alt-taste drücken, dann erscheint ein Finderdialog zur Auswahl des Zielordners. Mit Apfel i erhaltet Ihr die Info, ob es sich um .mp3 oder doch .mp4 handelt. Das Problem des Kopierschutzes liegt bei im Store gekauften .MP4a Dateien. Diese lassen sich eben nicht in MP3 Formate konvertieren, die über einfache Player zu nutzen sind. HIER weiß ich nicht weiter und suche auch dringend eine Lösung !!! Eine bestimmte Anzahl von mit anderen Playern kompatiblen Kopiervorgängen sollte doch legitim und möglich sein, denke ich … aber es scheint dort zu enden, wo Apple aus technischen Gründen eine Kontrolle über diese Vorgänge nicht mehr ausüben kann (z.B. bei MP3 ..

    Beispiel: ich versuche eine im Shop gekaufte M4a nach markieren in itunes 9.02 über die Einstellung “in MP3 konvertieren (Basis ist die Grundeinstellung MP3 Convertierer) .. 1) Es erscheint ein Prozessbalken mit Meldung es würde konvertiert – aber dies ist ein Fake!
    2) der gleiche Vorgang mit Alt-Taste (Zielordner wählen) .. und es kommt die korrekte Meldung: KEINE der Dateien konnte konvertiert werden!

    .. Fazit: wenn jemand weiss, wie MP4a konvertiert werden kann . BITTE melden!

  65. Iwan
    Am 12. Juni 2010 um 19:01 Uhr

    ich glaube die m4a datei wird schon konvertiert, nur wird diese direkt in die wiedergabeliste “zuletzt hinzugefügt” gespeichert. bei mir hat’s jedenfalls funktioniert (iTunes 9.1.1 (12))

  66. David
    Am 21. Juli 2010 um 18:11 Uhr

    @themartinalto
    Da gekaufte Titel aus dem iTunes Store einen Kopierschutz (DRM) besitzen, können sie nicht konvertiert werden. Man kann aber im iTunes Store seine gekauften Lieder kostenpflichtig auf iTunes Plus “upgraden”, dadurch bekommen sie eine bessere Qualität und VERLIEREN den Kopierschutz.

    PS: Neu gekaufte Titel haben keinen Kopierschutz mehr

  67. Line
    Am 27. Juli 2010 um 13:36 Uhr

    Hallo,

    ich hab mich so gefreut als ich diese Seite mit all den Typs gefunden habe =) – aber nun hab ich doch ein Problem und ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen.

    Ich habe meine m4a dateien wie oben beschrieben in mp3 konvertiert – mein mac spiel die auch wunderbar ab – nur meine anderen – nicht apple- mp3-player nicht…bzw. spielen sie ein lied und dann kann man nicht zum nächsten “springen” – kann mir jemand sagen warum und/oder wie ich das beheben kann?

    Danke schonmal im Voraus…

  68. Henning
    Am 27. Juli 2010 um 17:24 Uhr

    @ Line:
    Mach mal im iTunes einen Rechtsklick auf deine Dateien und schau mal unter Informationen nach, ob evtl. der Haken bei: “Teil eines Unterbrechungsfreien Albums” gesetzt ist. Das wäre das einzige, was mir im Augenblick einfallen würde… Normalerweise spielen Fremdplayer die Dateien problemlos ab.
    Oder hast due eine Datenrate gewählt, die dein Player nicht unterstützt?
    Wie gesagt, alles nur Vermutungen. Sonst hätte ich keine Erklärung für dein Problem.

  69. carsten
    Am 8. September 2010 um 11:21 Uhr

    Damke für den Tipp – klappt bei mir auch mit den iTunes Files, über Rechtsklick.
    Da muss man erstmal drauf kommen, dass man für die Konvertierung die Import-Codierung umstellen muss.
    Weiss nicht, ob’s bei mir an Englisch als Locale liegt, aber bei mir ist die Einstellung der Konvertierungs-Funktion unter
    iTunes -> Preferences -> General -> Import Settings

    Meine iTunes-Shop Songs sind übrigens nicht geschützt – habe mich damals an der Aktion von http://www.defectivebydesign.org/ mit Mail an Steve Jobs beteiligt, und das hat ja tatsächlich gewirkt.

    Und auf der Festplatte findet man seine Lieder auch durch Rechtsklick -> Show in Finder.

    carsten

  70. Dönüsö
    Am 15. September 2010 um 23:32 Uhr

    Tja. Schafft man es denn auch irgendwie damit die Musik aus nem Video rauszuziehen?! Das wäre am allerwunderbarsten…! Aber bisher habe ich das nicht geschafft… :/

  71. Henning
    Am 16. September 2010 um 16:05 Uhr

    @Dönüsö:
    Wenn du die Einträge hier gelesen hättest, wärst Du wahrscheinlich darüber gestolpert, daß vor Dir schon mal jemand die selbe Frage gestellt hat (die, nebenbei, nichts mit dem hier behandelten Thema zu tun hat)
    Aber auch für Dich nochmals: versuch es doch mal mit dem Tool Video to mp3…

  72. Sascha
    Am 27. September 2010 um 16:30 Uhr

    Um den iTunes Mediathek wieder aufzuräumen, hab ich mir “Dupin” zugelegt. Da kann man dann mal sauber alles raus sortieren, was doppelt ist und dann z.B. alles, was als MP3 und m4a vorhanden ist, nach Dateityp filtern und auch löschen (zB. die m4a).
    Kostet allerdings 15 US $

  73. Jobst
    Am 14. Oktober 2010 um 11:48 Uhr

    Super Seite. Danke für die Info. Habe ebenfalls lange nach einr möglichkeit gesucht. Aber wie mann sieht: E-wie einfach ;-))))

  74. Andreas
    Am 16. Oktober 2010 um 08:46 Uhr

    Man lernt nie aus, Danke für den Tipp :-)

  75. Kevin
    Am 16. Oktober 2010 um 13:34 Uhr

    Sorry Leute, aber bei mir wills net klappen -.-
    Ich hab alle Schritte befolgt, nur wenn ich jetzt das “Mp3 – Version erstellen” Feld anklicken möchte ist es Grau, sprich es geht nicht…
    Kann mir da jemand helfen?

    Lg Kevin

  76. Henning
    Am 16. Oktober 2010 um 19:04 Uhr

    @Kevin:
    mit welchem Betriebssystem und welcher iTunes-Version arbeitest Du?
    Wäre hilfreich zum einkreisen Deines Problems…

  77. Henning
    Am 17. Oktober 2010 um 21:03 Uhr

    @Kevin:
    die nächste Möglichkeit wäre natürlich, daß Du zwar alle Schritte befolgt, dann aber keine Titel zum Wandeln markiert hast…
    Ohne vorher markierte Titel bleibt das Feld natürlich grau…

  78. Aron
    Am 24. Dezember 2010 um 00:11 Uhr

    Das mit dem Chaos in der Mediathek find ich ja ziemlich nervig. Offensichtlich bin ich ja nicht der einzige, der sich damit herumärgert(e).
    Ich hab mir jetzt den ‘Switch Audio File Converter’ heruntergeladen, das ist für mich die optimale Lösung:
    Qellordner wählen – Zielordner wählen – Häkchen auf ‘copy folder structure’
    So kann ich mit einem Klick im Prinzip meine gesamte Mediathek konvertieren/kopieren.
    Kann sein, dass er ein wenig länger braucht, als iTunes, aber das macht er ja dann ohne mich, und ich spar mir das aufräumen hinterher.

    Gratis- Download: http://switch-audio-file-converter.softonic.de/mac

  79. konvertieren überbewertet
    Am 11. Januar 2011 um 23:05 Uhr

    einfach präfix von m4a auf mp3 ändern…

    VLC auf mac und gänginge Player spielen das Format ab ;)

  80. jlo
    Am 18. Januar 2011 um 13:39 Uhr

    super! bin ganz neu am Mac, aber dank dieser Einträge hat es sofort funktioniert :-)

  81. giacomoleopardi
    Am 18. Januar 2011 um 19:45 Uhr

    DANKE – das hat mir stunden an arbeit erspart

  82. carlssonvomdach
    Am 25. Januar 2011 um 17:38 Uhr

    weltklasse. :-) vielen lieben dank

  83. momper
    Am 1. Februar 2011 um 17:57 Uhr

    Wollte 2 Hörbücher in Mp3 umwandeln,geht aber nicht,da schreibgeschützt.
    Gibs noch ne andere Möglichkeit?

  84. gary
    Am 17. Mai 2011 um 13:16 Uhr

    mittlerweile gehts noch einfacher, hab ich grad rausgefunden: Unter erweitert – einfach MP3-Version anklicken! :-)) und davor natürlich alle benötigten Songs markieren..

    lg
    gary

  85. Henrik
    Am 12. August 2011 um 14:13 Uhr

    Super, danke für den Tipp

  86. Dome
    Am 30. August 2011 um 17:06 Uhr

    tipp noch, weiss nicht ob es schon jemand geschrieben hat.

    Damit man die Konvertierten MP3 Dateien leichter wieder findet,

    einfach eine intel. Wiedergabeliste anlegen, mit Kriterium ” Zuletzt geändert ” und schon sind sie alle in der Liste die man so eben Konvertiert ( geändert ) hat!

  87. heisibu
    Am 13. September 2011 um 08:52 Uhr

    Hallo Tobias,

    bin wohl zu blöd – bei iTunes-Einstellungen-Erweitert erscheint bei mir kein “Importieren”. Ebenso bei Erweitert kein Auswahl konvertieren. Rechtsklick bringt auch nichts in der Richtung.
    ???

  88. heisibu
    Am 13. September 2011 um 08:58 Uhr

    ok sorry habe auch übersehen, dass es nicht um video-konvertierung geht.

  89. Gina
    Am 22. November 2011 um 18:56 Uhr

    hei ihr müsst dies wohl so anpassen
    I Tunes – Einstellungen – Allgemein – Importeinstellungen drücken, da könnt ihr das gewünschte Format auswählen.
    Danach den Titel anwählen den ihr konvertieren möchtet, rechts Klick und dann z.B mp3 Version erstellen.

    Sehr tolle Info!! Nur funktioniert das nicht bei geschützten Dateien. :(
    Hat jemand eine Idee dazu??

  90. Mikaki
    Am 25. November 2011 um 16:33 Uhr

    @Gina Dankeschön für die hilfe :) so hat es geklappt

  91. Jaaan
    Am 6. Januar 2012 um 22:58 Uhr

    Hi ……
    also bei mir wir ein Video auf dem schreibtisch als “m4v2 angezeigt(ich hab das video von youtube geladen).

    da jetz wegen der neuen OSX software fürs iphone die videos & die musik getrennt ist kann ich dieses video nur anschauen & hören wenn ich in der app “videos” bin….. echt UNNÖTIG gemach.. die musikvideos vom itunes store können acuh gehört weden wenn man im standby ist.

    ich will bloss diese Youtube videos als musik anhören, acuh wenn ich im standby bin.

    Hoffe jemand kann mir dabei helfen! :))
    Danke im voraus Jan

  92. Henning
    Am 8. Januar 2012 um 18:11 Uhr

    @Jaaan
    sorry, aber ich hab beim besten Willen nicht verstanden, was du willst.
    Gibt’s das auch in Deutsch?

  93. Jaan
    Am 8. Januar 2012 um 23:27 Uhr

    Also ich hab’s für Dummies geschrieben aber noch einfach geht’s nicht sorry!…. Wenn du dir viel Mühe gibst dann begreifst du das, was ich geschrieben habe – ich glaube an dich! L i e s d o c h a l l e s g a a a n z l a n g s a m d u r c h . :)

  94. Henning
    Am 20. Januar 2012 um 18:36 Uhr

    @ Jaa(a)n
    Dann schreib doch einfach in ganzen deutschen Sätzen.
    Außer, du bist jünger als 7 Jahre. Dann wäre der Schreibstil nachvollziehbar…

  95. Severin
    Am 9. Februar 2012 um 14:46 Uhr

    So für alle dies nich gerafft haben, ich hab ne relativ neue Version von iTunes und bei mir funkt das folgendermaßen:
    Ihr klickt einfach nur iTunes an geht dann ganz oben links in eurer leiste neben dem Apfel Symbol auf iTunes dann auf Einstellungen und dann NICHT auf erweitern sondern sucht weiter unten da steht: “Beim einlegen einer CD:” und dann der Ute Punkt “importiereinstellungen” und die ist normalerweise auf AAC Codieret die müsst ihr auf MP3 umstellen! und dann die gewünschten Songs markieren und dann wieder oben in der leiste auf “Erweitert” dann stehst da als Utes oder so “zu MP3 konvertieren” oda so das klicken und schwups is alles in mp3!

  96. ingo
    Am 19. März 2012 um 21:39 Uhr

    Ich hatte viele Musiktitel in iTunes, die ich aber alle herausgelöscht habe, weil ich Probleme mit iTunes und meinem Android Handy hatte. Zuvor habe ich die Musiktitel mit dem Programm Switch nach AAC konvertiert. Jetzt habe ich diesen Tipp gelesen, muss aber sagen, dass es bei mir nicht funktioniert. iTunes ist nicht willens, die Dateien in die Mediathek zu importieren. Es passiert schlichtweg gar nichts. Kann mir da jemand helfen? Muss ich irgendwas zurücksetzen oder löschen?

    Gruß Ingo

  97. Henning
    Am 20. März 2012 um 11:06 Uhr

    Hallo Ingo,
    kannst du mal bitte dein Problem genau beschreiben? Was für Dateiformate von welcher Quelle? Auf welchem Betriebssystem läuft dein iTunes und in welcher Version?

  98. ingo
    Am 23. März 2012 um 09:29 Uhr

    Hallo Henning!
    Kann leider erst heute wieder schreiben. Ich bitte um Entschuldigung.
    Ich hatte eine Menge MP3 Dateien in einem Ordner, den ich schon auf dem PC hatte. Jetzt habe ich mir einen MAC zugelegt und ich habe die Dateien nach iTunes importiert. Das ging auch mal ganz gut. Dann wollte ich die Dateien in AAC wandeln, um auf dem Handy Platz zu sparen. Das habe ich dann mit der Anwendung Switch gemacht. Diese hat mir gezeigt, dass einige Dateien doppelt und dreifach vorhanden waren.
    Als die Wandlung fertig war, habe ich leichtsinnigerweise alle MP3 Dateien auf dem Rechner gelöscht. Nun wollte ich die AAC- Dateien nach iTunes importieren, wie ich es mit den MP3 Dateien zuvor auch gemacht hatte. Dies geht aber nicht. Ist iTunes vielleicht gar nicht in der Lage AAC Dateien zu importieren? Habe u.a. hier ja etwas anderes gelesen.
    Ich habe einen iMAC mit Mac OS X 10.6.8 und iTunes V.10.6 (40)

    Gruß Ingo.

  99. Henning
    Am 23. März 2012 um 18:34 Uhr

    Hallo Ingo,
    AAC ist eigentlich das “Heimformat” von Apple und somit auch von iTunes. Von daher dürfte es nun mal keine Schwierigkeiten geben. Wobei AAC natürlich nur ein Container ist. AAC, die iTunes selbst erstellt, sind dann .m4a Dateien. Nun weiss ich natürlich nicht was Switch in den Container reinpresst / wie er die Endungen benennt…
    Tipp: ändere mal bei einer deiner Dateien die Endung zu .m4a – und dann versuch mal, diese Datei in iTunes zu importieren. Wenn das hilft, dann steht ein Batch-Rename an.

  100. ingo
    Am 24. März 2012 um 07:22 Uhr

    Leider passiert immer noch nichts. Das Format wird zwar angenommen, aber es wird die Datei nicht importiert. Es scheint mir, als würde iTunes eine Datei fehlen oder ein Ordner oder so…

    Gruß Ingo

  101. ingo
    Am 24. März 2012 um 07:56 Uhr

    Habe iTunes jetzt neu installiert, aber auch das brachte nichts. Werde mich jetzt mal nebenbei direkt an Apple wenden. Habe die Schnauze voll!

    Gruß Ingo.

  102. johannes ostendorf
    Am 5. August 2013 um 10:59 Uhr

    Hallo und guten Tag !
    Mit Interesse habe ich nachgelesen , dass ein nachträgliches Konvertieren bereits in iTunes importierter Audio-Dateien ohne weiteres möglich sein soll… Nur kann ich innerhalb meiner iTunes leider nicht finden , wo und wie …
    Kann mir bitte jemand die genauen Schritte nennen? Kann ich z.B. eine Wiedergabeliste direkt umwandeln ? Oder muss ich einzelne Alben umwandeln ? Geht dabei etwas verloren , also ist es danach “schlechter ” als Aplle lossless ,- muss ich dann ev. von jeder Datei ein Lossless und ein Mp3 Format behalten ? Wie geht das ?
    Herzlichen Dank im Voraus !
    Freundliche Grüße
    Johannes Ostendorf
    Bin auch tel zu ereichen ,- geht ev. schneller :
    02593 6524
    Danke !

  103. dopeman
    Am 30. Oktober 2013 um 19:55 Uhr

    DU BIST EIN GEILER TYP !!!! DANKE !!! MEGA TIPP !!!!

    ps: wegen den poppelten, ich machs so–> musiktitel die ich in mp3 umwandeln will markieren –> rechte maus taste dann auf “in mp3 umwandeln” –> markierung lassen und warten bis alle neuen datein fertig umgewandelt sind und dannach die noch immer markierten titel einfach mit cmd+rückstell entfernen und alles is gut !!! aus alt mach neu !!!

  104. julia
    Am 24. November 2013 um 07:54 Uhr

    möchte Mp4 Dateien in itunes zu Mp3 dataien konvertieren.Habe die Importeinstellunngen unter Einstellung geändert,damit sie als Mp3dataien importiert werden-tut allerdings itunes nicht- bleiben Mp4 dateien.Habe sie dann unter erweitert konvertieren wollen ,dabei st nur zu ipod konvertieren und appleTv konvertieren aktiv und zu Mp3konvertieren ist nicht wählbar .Nur wen ich Musiktitel ,welche schon MP3 sind –ist es möglich zu Mp3 dateien umzuwandeln.Fühl mich verarscht.Habe keine antwort gefunden ,obwohl einige dasselbe Problem hatten.

  105. Henning
    Am 20. Januar 2014 um 13:15 Uhr

    @Julia:
    eine MP4 ist eine Video Datei. die Kann iTunes beim besten willen nicht in eine MP3 wandeln.
    Wenn du den Ton aus einer MP4 Datei rausziehen möchtest, so suche deine MP4 im Finder, dann einen rechtsklick drauf – Dienste – Ausgewählte Videodateien codieren – Einstellungen: Nur Audio.
    Dann kodiert der Finder die Datei in das Format, welches du vorher im iTunes als Importformat eingestellt hast.

  106. Stefan Nast-Kolb
    Am 4. März 2014 um 15:40 Uhr

    m4a in mp3 geht mit 10.6.8 und itunes 10.6 nicht, “mp3-Version erstellen” ist ausgegraut, warum auch immer.
    Es geht mit einem alten G4 mit OS 10.4.11 und itunes 6.0.1.
    Ab welcher OS- und itunes-Version es nicht mehr geht, weiß ich nicht, und vielleicht geht es ja inzwischen auch wieder.
    Mit freundlichen Grüßen
    Stefan

Einen Kommentar schreiben

 
 
Eintragen bei
  • hype
  • Eintragen bei  Oneview
  • Eintragen bei  Readster
  • Eintragen bei  Newsvine
  • Eintragen bei  Reddit
  • Eintragen bei  Webnews
  • Eintragen bei Digg
  • Eintragen bei  del.icio.us
  • Eintragen bei  Google
  • Eintragen bei  Mr. Wong
  • Eintragen bei  Technorati
  • Eintragen bei  Yahoo!
Werbung
 
Empfehlungen unserer Partner
 

Auf www.united-domains.de können Sie eine Domain reservieren oder registrieren und einen Domaincheck durchführen.
Freunde & Bekannte Freunde einladen
blogoscoop
© 2014 andreas-witt.net powered by WordPress