Free Mac Software - Das Portal für freie Mac OS X Software
Follow us on twitter

Das Portal für freie Mac OS X Software.

  • Blog
Andreas

Boot Camp 3.1 für Windows 7 ist da

schrieb am 20. Januar 2010Andreas

Seit gestern Abend steht auf der Apple Webseite die neue Version 3.1 von Boot Camp zum Download bereit. Das Update ermöglicht die Installation von Windows 7 in all seinen Lizenzversionen (Home, Professional, Ultimate etc.) Die Version beseitigt dabei einige bereits bekannt Fehler und steht als 32bit und 64bit Version bereit.

Besitzer eines iMacs oder eines Mac Pros sollten zusätzlich noch das Graphics Firmware Update 1.0 installieren.

Wie Golem berichtet, wird nun auch das neue Apple Wireless Keyboard und die Magic Mouse unterstützt. Zudem bietet Apple noch ein “Boot Camp Utility for Windows 7 Upgrade” für Mac-User an, die eine bestehende Windows Vista-Installation auf Windows 7 updaten wollen.

Falls jemand Boot Camp nutzt um Windows 7 auf einem Mac zu installieren, würde ich mich über Erfahrungsberichte freuen :)


 

 

28 Reaktionen zu “Boot Camp 3.1 für Windows 7 ist da”

  1. stefan
    Am 20. Januar 2010 um 17:21 Uhr

    Hi,

    ich hab schon vor ca. 1 Monat mit dem alten Bootcamp ohne Probleme Win7 installieren können.
    Hat, wie vorher bei WinXP, einwandfrei funktioniert und läuft als “Windows-Spiel-System” für FIFA, GTA, etc.

    lg
    stefan

  2. Benne
    Am 21. Januar 2010 um 16:26 Uhr

    Wie kann ich mir denn das Update installieren? Systemaktualisierung sagt bei mir sei alles aktuell.. Boot Camp ist 3.0.1..

  3. Andreas
    Am 21. Januar 2010 um 21:35 Uhr

    @ Benne: du lädst dir Boot Camp einfach hier herunter: http://www.apple.com/de/support/bootcamp/ und installierst es :)

  4. Benne
    Am 21. Januar 2010 um 22:17 Uhr

    @Andreas: Dort finde ich nur .exe Dateien, oder ist es einfach nur ein Treiber Update für Windows 7? .dmg o. Ä. finde ich nicht.. bin ich blind?

  5. Mike K
    Am 21. Januar 2010 um 23:34 Uhr

    @Benne,
    ich kann dich beruhigen, du bist nicht blind.
    es gitb kei Update für OSX.
    es gibt “nur” ein exe wellches ein gepacktes msp enthält.
    msp ist ein Patch für ein msi.
    Das bedeuted leider das du zuerst Bootcamp 3.0 installieren must, befor du 3.1 updaten kanst.

  6. Tim F.
    Am 24. Januar 2010 um 20:28 Uhr

    @ Mike K
    Und genau das ist mein Problem:
    Ich habe Windows 7 64bit (Professional) und konnte die (auf DVD mitgelieferten) Bootcamp 3.0-Treiber nicht installieren. Habe die Treiber deshalb einzeln installiert, woraufhin wenigstens die wichtigsten Dinge funktioniert haben (was nicht einmal die Displayhelligkeitsverstellung per Tastatur mit einschließt).
    Habe die late September 09 Version des Macbook Pro; an Hardwareproblemen kann’s also nicht liegen.
    Kompatibilitätsmodus und so weiter probiert: Funktioniert auch nicht.
    Dachte mir also, ich warte einfach auf das offizielle Update für Windows 7.
    Funktioniert aber auch nicht:
    Das 3.1-Packet installiert nur den Grafiktreiber. Wenn ich die Datei entpacke und BootcampUpdate.exe ausführe kommt eine Fehlermeldung: Die vorherige Version muss installiert sein! Die ist doch aber nicht kompatibel mit Windows 7!
    Ein schlechter Witz, das Ganze… :(

  7. Teo
    Am 31. Januar 2010 um 10:32 Uhr

    Auf’n MacBook hat alles wunderbar geklappt (Installation Win7 Home Premium).
    Als erstes sollte Bootcamp 3.0 von der installations DVD installiert werden. Erst danach das Update auf 3.1.
    In der Systemsteuerung bleibt nun keine Komponente ohne einen Treiber zu haben (kein gelbes Fragezeichen mehr). WLAN geht damit auch. Die Akkuleistung ist etwas anders als man mit Mac Os gewohnt ist.
    Gruss
    Teo

  8. Ben
    Am 4. Februar 2010 um 17:51 Uhr

    Tim F. hast du das Problem gelöst? Bei mir ist es das gleiche. Wie soll ich denn erst Bootcamp 3.0 installieren wenn das garnicht geht damit ich dann das Update mache?
    Ich hab Win 7 Pro 64bit und da installiert er auch nur den Grafiktreiber. Ich hab allerdings nur Windows auf dem Macbook Pro drauf, OS ist nicht installiert. Kann mir jemand helfen?
    Gruß
    Benjamin

  9. Julian
    Am 10. Februar 2010 um 20:27 Uhr

    Bei mir tritt das exakt gleiche Problem wie bei Tim F. auf, warum. Warum blockiert sich dieses Programm selber. Könnte mir das bitte einer sagen? Währe nett, danke!

  10. FAIRPLAY
    Am 24. Februar 2010 um 16:44 Uhr

    Bei mir genau das gleiche Proplem. Installiert nur die Grafiktreiber:(. Weil ich keine DVD dabei hatte, hab ich mir einfach Bootcamp 3.0 von meiner bestehenden Mac OSX Installation gezogen und das auf die Win 7 Partition geschmiert, und funkt. Aber die 3.1 Version halt nicht!

  11. Seebi
    Am 9. März 2010 um 16:12 Uhr

    Ich habe Bootcamp Assistent 3.0 und wenn ich das Bootcamp 3.1 auf der Seite Downloade ist das eine exe datei wenn ich die Datei öffnen möchte komm eine Textdatei mit sinnlosen vielen Buchstaben ich habe Windows 7 gekauft und möchte die 64 Bit Version installieren
    Kann mir jemand helfen ?

  12. tomo
    Am 21. März 2010 um 15:12 Uhr

    um solche probleme mit der 64-bit win7 version zu vermeiden hab ich mich gleich für ne 32-bit version entschieden. nur muss ich gestehen, dass ich keinen plan hab warum auf der windowsoberfläche meine spiele aufgrund von “ausführungsproblemen” auf meinem macbook, trotz boot camp 3.1, regelmäßig probleme bereiten. egal ob ältere oder neue spiele. also bei mir funktionierts nicht reibungslos, was die spiele betrifft. :-(

  13. Niko
    Am 3. April 2010 um 13:38 Uhr

    Also nochmal ganz von vorne, ich hab ein macbookm pro| snow leo. und möchte win 7 32 bit installieren, boot camp ist auf 3.0.1 ….
    so, hab also die bootcamp update 32 bit exe datei geladen und jetzt häng ich fest, weiß garnicht wie ich eine exe datei ausführen soll, bei der instalation von win7 geht das ja garnicht, weil die Partition falsch formatiert ist, wie also etwas updaten ausführen, wenn man vorher win7 garnicht instalieren kann????? bitte um hilfe!

  14. Tobias
    Am 30. April 2010 um 16:53 Uhr

    Hallo zusammen. Ich habe genau dasselbe Problem. Ich kann auf meinem Mac Book Pro (September 2009) den boot camp assistenten starten in der version 3.01. Das Update auf 3.1 habe ich heruntergeladen, aber es ist ein exe file, was ich nicht von Mac OS starten kann. Muss ich also erst Windows 7 mit der alten boot camp version instalieren und dann das exe file von Windows 7 aus starten?

  15. janne
    Am 5. Mai 2010 um 18:38 Uhr

    ich hab das gleiche problem. ich hab windows 7 zwar installiert bekommen aber sobal ich es launchen will hab ich nur noch einen schwarzen bildschirm mit einem blinkenden balken.ich komme also erst gar nicht ins windows menü

  16. Matthias
    Am 7. Mai 2010 um 05:54 Uhr

    Hallo zusammen, ich habe exakt das gleich Problem wie Niko. Bitte um Hilfe

    “Hallo zusammen. Ich habe genau dasselbe Problem. Ich kann auf meinem Mac Book Pro (September 2009) den boot camp assistenten starten in der version 3.01. Das Update auf 3.1 habe ich heruntergeladen, aber es ist ein exe file, was ich nicht von Mac OS starten kann. Muss ich also erst Windows 7 mit der alten boot camp version instalieren und dann das exe file von Windows 7 aus starten?”

  17. sailor79
    Am 14. Oktober 2010 um 10:42 Uhr

    Hallo zusammen,
    ich habe in meinem Blog eine Lösung für das Problem beschrieben. Ihr findet es unter:

    http://home-server-mind.com/bootcamp-3-1-laesst-sich-auch-nicht-mit-apple-software-update-auf-windows-7-64bit-installieren/

  18. Jessiblue
    Am 19. Oktober 2010 um 22:45 Uhr

    Habe genau dasselbe Problem, Win7 Ultimate 64bit, allerdings kann ich das BootCamp 3.0 bereits nicht installieren Kann mir da jemand weiterhelfen? (Ich habe die SL Installations DVD, allerdings nicht eine Version die bei meiner Maschine dabei war sondern die Update Version die es vergünstigt dazu gab!)

  19. Torsten
    Am 3. November 2010 um 11:57 Uhr

    Moin, ich habe mir gerade einen iMac 2.93 quad-core i7 mit 27″ gekauft. Nun wollte ich für die Kinder Windows 7 Home Premium (32-bit-Software) aufgspielen. Also habe ich die Anweisungen vom Bootcamp-Programm genaustens befolgt. Allerdings heisst meine Bootcamp Version 3.0.2, warum auch immer. Nun gut. Windows läuft zwar, aber irgendwie sieht alles unmöglich aus, wie unecht. Teilweise übergross und unproportional. Ich bin damit nicht sehr glücklich.
    MfG Torsten

  20. Torsten
    Am 4. November 2010 um 15:16 Uhr

    Hallo nochmal,
    das Problem hat sich quasi von selber gelöst. Wie heisst es doch so schön, 99 % Prozent aller Computer-Fehler sitzen vor dem Rechner. Trotzdem vielen Dank allen.
    MfG Torsten

  21. Andi
    Am 21. Dezember 2010 um 13:30 Uhr

    Hallo Torsten. Frage wie hat sich das Problem denn gelöst?

  22. Torsten
    Am 21. Dezember 2010 um 13:46 Uhr

    Hallo Andi,
    eigentlich ganz einfach. Windows ist halt eine Welt für sich. Von meinem apple bin ich eben sehr verwöhnt worden. Da hat man immer gleich ein benutzerfreundlichen Schreibtisch. Bei Windows muss man sich echt mühevoll Stück für Stück da hin arbeiten. Aber das “Glätten” meines Windows-Desktop Erscheinungsbild nebst Anpassung der Schriftgrössen ging dann doch noch recht einfach. Ärgerlich nur, dass man wirklich jeden “Kleinkram” extra anklicken und bestätigen muss. Aber was soll´s? Ich nutze Windows eh nicht, ist ja nur für die Kinder.
    MfG Torsten

  23. Olaf
    Am 29. Dezember 2010 um 12:53 Uhr

    Alles echt witzig.
    Wie soll ich die Version 3.1 installieren, wenn ich vorher noch keine Windows-Plattform installiert habe? Bei mir funktioniert die Installation von Windows 7 mit der Version 3.0 nämlich nicht. Selbst wenn ich die Treiber auf ‘nen USB-Stick ziehe und versuche diese dann zu installieren, sagt mir das System, dass keine Treiber da sind. Das ganze kotzt mich echt an. Habe meinen iMac im April 2010 gekauft, warum ist Apple denn nicht in der Lage die aktuelle Version vom Boot Camp dann raufzuspielen.
    Echte Verarschung von Apple. Das Ende vom Lied ist, dass ich mir ‘ne alte Windows XP Version beschaffe und die mit BC 3.0 installiere. So ein Mega-Unsinn ist mir noch nie untergekommen.

  24. mistercoffee
    Am 5. März 2011 um 19:02 Uhr

    ich habe auch das Problem, dass ich original Windows 7 – 64 Bit Professional auf meinem 2009er Macbook Pro nicht installiert bekomme. Wenn ich die Installation ausführen will, bleib ich nach dem Neustart des Systems bei einem schwarzen Bildschirm hängen.
    Ich kann somit Windows 7 nicht einmal installieren.
    In einer Information von Apple habe ich gelesen, dass dieses Problem bei 2009/2010 iMacs vorkommt, sich beheben lässt indem man Treiber (Grafik-/etc.) von einem USB-Gerät einspielt.

    >>http://support.apple.com/kb/TS3173?viewlocale=de_DE<&lt;

    Dürfte wohl dem Problem von Olaf entsprechen… Wie kann ich das Problem jedoch auf meinem Macbook Pro lösen?

  25. leander
    Am 4. Mai 2011 um 16:09 Uhr

    ich habe nen mac mini mit boot camp und win 7 professional. aber ich benötiege einen bildschirmtreiber hat jemand nen tipp?

  26. Apfelkopf
    Am 1. August 2011 um 14:49 Uhr

    @mistercoffee:. es bleibt nach dem neustart nicht hängen, es dauert geschätzte 5 minuten bis es weiter geht. das problem hab ich seit lion auch….

  27. paul
    Am 7. Oktober 2011 um 21:42 Uhr

    ehm also ich hab jetzt bootcamp installiert und dann steht da, ich soll die CD von Windows 7 einlegen :D ehm brauch man da wohl eine CD? :D

  28. Steven
    Am 9. Oktober 2011 um 15:57 Uhr

    Moin… eig. gibt es keine dummen fragen aber habe nicht so die ahnung von pc´s … ehm, kann man das betriebssysteme von mac und so auch auf windows laptop´s machen ?

Einen Kommentar schreiben

 
 
Eintragen bei
  • hype
  • Eintragen bei  Oneview
  • Eintragen bei  Readster
  • Eintragen bei  Newsvine
  • Eintragen bei  Reddit
  • Eintragen bei  Webnews
  • Eintragen bei Digg
  • Eintragen bei  del.icio.us
  • Eintragen bei  Google
  • Eintragen bei  Mr. Wong
  • Eintragen bei  Technorati
  • Eintragen bei  Yahoo!
Werbung
 
Empfehlungen unserer Partner
 

Auf www.united-domains.de können Sie eine Domain reservieren oder registrieren und einen Domaincheck durchführen.
Freunde & Bekannte Freunde einladen
blogoscoop
© 2014 andreas-witt.net powered by WordPress