Free Mac Software - Das Portal für freie Mac OS X Software
Follow us on twitter

Das Portal für freie Mac OS X Software.

  • Blog

Archiv der Kategorie ‘Mac at Camp’

Christian

mac at camp in Naumburg

schrieb am 1. Juli 2009Christian

Das vom 12. bis 16. August in Naumburg/Saale stattfindende “mac at camp” ist bald ausverkauft. Für Kurzentschlossene stehen aber noch Tickets zur Verfügung. Die Teilnahmegebühr enthält neben den Übernachtungen im Jugendgästehaus auch die Teilnahme an allen Workshops, sowie die komplette Verpflegung.
“Wir hätten nicht gedacht, dass “mac at camp” wieder so großen Anklang finden wird”, meint der Leiter des Event-Teams, Christian Henkel. “Die Resonanz, sowohl von Firmen als auch Referenten und nicht zuletzt Teilnehmern, ist äußerst positiv.

unbenannt-7

“mac at camp” bietet auch in diesem Jahr mehr als 30 Workshops zu allen Themen rund um Apple. Dazu gehören  unter anderem die Arbeit mit Mac OS X, iWork, iLife, Adobe Creative Suite, RagTime und Vieles mehr. Weitere Themen sind zum Beispiel Web-Design, Server, OpenStreetMap, OpenOffice.org, Geotagging, Things, Parallels und iPhone-Programmierung.

Neben den Workshops erwartet die Besucher ein umfangreiches Rahmenprogramm. Neben Ausflügen zur Rotkäppchen-Sektkellerei und der Führung mit dem Nachtwächter durch Naumburg gibt es auch Community-Grillabende für alle Teilnehmer. mac at camp 2009 in Naumburg verspricht wieder ein Highlight zu werden und führt somit die Tradition der Vorjahre fort.

Weitere Informationen: http://www.macatcamp.de

 
Andreas

HP Druck-Center bei mac at camp 2008

schrieb am 15. August 2008Andreas

Neben den verschiedenen Workshop-Teilnehmer, sind bei mac at camp auch einige Firmen vertreten. Wie auch im vergangenen Jahr ist HP mit verschiedenen Druckern vor Ort und demonstriert die verschiedenen Modelle mit unterschiedlichen Medien (Papiersorten).

Photo freundlicher Weise von www.abgelichtet.com zur Verfügung gestellt.

Jeder mac at camp Besucher darf auch das eine oder andere private Foto bis zu A3+ ausdrucken lassen. Heute Vormittag habe ich mir den A3+ Drucker HP Photosmart Pro B9180 angeschaut und erklären lassen. Dabei bot sich die Gelegenheit ein Bild einmal auf Leinwand und einmal auf Photopapier drucken zu lassen. Bei solchen Vergleichsausdrucken sieht man erst, wie Bilddetails auf verschiedenen Papieren wirken bzw. teilweise verloren gehen.

Neben den Anschaffungskosten von knapp 700 € interessierten mich die Druckkosten, die je nach Papiersorte zwischen 4 € und 7 € bei einem randlosen DINA3+ Druck liegen. Der Drucker besitzt 4 Druckköpfe, die per Software überwacht werden und somit eine sehr lange Lebensdauer versprechen. Besonders erfreulich ist die integrierte Netzwerkschnittstelle, so dass der Drucker für alle in einem Netzwerk befindlichen Rechner zur Verfügung steht.

Diejenigen, die viel im A3-Format drucken, sollten sich das Gerät auf jeden Fall einmal anschauen. Habt ihr vielleicht andere Geräte dieser Klasse im Einsatz und könnt ihr eure Erfahrungen dazu berichten?

 
Andreas

Round-Table zum Thema Mac im Business

schrieb am 14. August 2008Andreas

Direkt nach dem BBQ des Mac at Camp gab es noch eine interessante Diskussionsrunde zum Thema “Mac im Business”. Zu Beginn wurde schnell deutlich, dass die Anwesenden mit verschiedenen Vorstellungen zur Round-Table kamen.

mac-at-camp-round-table.jpg

Nach Vorstellung der Initiatoren sollten die neuen Funktionen und Fähigkeiten des Mac OS X 10.5 Server vorgestellt und auf Office-Tauglichkeit geprüft werden. Die Interessenten jedoch wollten mehr über alltägliche Probleme, die im Arbeitsalltag des Mac-Users auftreten, diskutieren.

Nach und nach schilderten die Anwesenden ihre Probleme mit heterogenen Netzen und mit Anwendungen im Bereich Buchhaltung, CRM und Fernwartung von verschiedenen Client-Systemen. Dabei entstand eine lebhafte Diskussion, die folgende Fragen immer stärker in den Mittelpunkt stellte:

  • Was braucht der Mac in der Business Welt?
  • Wo gibt es die größten Probleme?
  • Wie gut funktioniet Entourage mit MS Exchange?
  • Gibt es eine “wirkliche” Exchange-Alternative?
  • Kann man den MS SharePoint Server am Mac nutzen?
  • Wie sieht es mit der Fernwartung am Mac aus.

Es zeigte sich, dass eines der großen Probleme die gemeinsame und einheitliche Verwaltung von Terminen und Kontakten war. An dieser Stelle kam auch die geplante Vorstellung des Mac OS X Servers ins Spiel :)

 
Tobias

Angekommen bei Mac at Camp 2008

schrieb am 14. August 2008Tobias

Naumburg, Sachsen-Anhalt, 14. August 2008. Andreas und ich sind in Naumburg angekommen. Nach dem Abendbrot gibt jetzt jetzt erstmal einen interessanten Round-Table zum Thema Mac im Business.

Wir berichten weiter.

 
Tobias

Bye Bye mac at camp

schrieb am 12. August 2007Tobias

Die Taschen sind gepackt – die Zimmer geräumt. Es waren schöne Tage in Naumburg. Viele interessante Menschen und Workshops haben uns gut unterhalten und weitergeholfen.

Vielen Dank an das Team rund um Christian Henkel und wir sehen uns 2008!

 
Andreas

Free Mac Software at Camp

schrieb am 11. August 2007Andreas

Nachdem wir die ersten beiden Tage einige Workshops besucht haben, hatte wir heute die Gelegenheit unser Portal und ausgewählte Software im Bereich Webentwicklung vorzustellen. Zu den von uns vorgestellten Programmen gehörten MAMP, Firefox mit Firebug, jEdit, Seashore, SnapNDrag, Pipette und Cyberduck.

Einige der Programme waren unter den Workshop Besuchern auch bekannt und gern genutzt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass unser Projekt Free Mac Software sehr positiv angenommen wurde. Für das nächste Jahr haben wir uns vorgenommen den Schwerpunkt auf bestimmte Programme zu legen und deren Vorzüge an konkreten Beispielen zu verdeutlichen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die Unterstützung und das positive Feedback. Für Vorschläge und Anregungen sind wir offen und dankbar.
[mygal=mac-at-camp-2007-fms]

 
Andreas

Der neue iMac bei Mac at Camp

schrieb am 11. August 2007Andreas

Heute ist bei Mac at Camp der neue iMac eingetroffen. Es handelt sich dabei um die 20″ Version mit 2,4 GHz Prozessor und 1GB RAM. Ich musste erst einmal die neue Tastatur ausprobieren, da ich sie mir auch bestellt habe. Das Design ist wirklich sehr ansprechend und das Schreiben erinnert mich sehr an meine MacBook Tastatur. Das einzige was mich etwas stört ist, dass die beiden USB-Ports wieder an der Seite liegen. Da kann es schon mal zu Problemen mit dem ein oder anderen USB-Stick kommen.

Hier noch ein paar Bilder.

[mygal=mac-at-camp-2007-imac]

 
Tobias

Kleiner Videogruß von Mac at Camp

schrieb am 10. August 2007Tobias
 
Tobias

Workshop Quartz Composer

schrieb am 10. August 2007Tobias

Heute morgen haben wir den Workshop Quatz Composer von Kai Surendorf besucht. Unglaublich was man alles mit diesem kleinen Tool machen kann — noch mehr unglaublich ist, wie einfach das auch funktioniert. Ich glaube ich bin ein Fan von diesem Tool geworden und werde damit noch etwas mehr rumspielen. Hier noch ein kleiner Screenshot einer fertigen Composition, bei der Bilder aus einem Ordner mit Übergängen dargestellt werden.

Update:

Hier noch die Quartz Composer-Datei aus dem Workshop zum Download mac-at-camp-2007-quartz-composer-workshop.zip

quartz-composer-workshop.jpg

 
Andreas

Verspätete Eindrücke vom ersten Tag Mac ac Camp 2007

schrieb am 10. August 2007Andreas

Etwas verspätet gibt es jetzt die ersten bildhaften Eindrücke von Mac at Camp 2007. Neben den Bildern könnt ihr das Geschehen auch live verfolgen. Wir werden in der Zwischenzeit erst einmal Frühstücken gehen.
[mygal=mac-at-camp-2007-day-1]

 
Eintragen bei
  • hype
  • Eintragen bei  Oneview
  • Eintragen bei  Readster
  • Eintragen bei  Newsvine
  • Eintragen bei  Reddit
  • Eintragen bei  Webnews
  • Eintragen bei Digg
  • Eintragen bei  del.icio.us
  • Eintragen bei  Google
  • Eintragen bei  Mr. Wong
  • Eintragen bei  Technorati
  • Eintragen bei  Yahoo!
Werbung
 
Freunde & Bekannte Freunde einladen
blogoscoop
© 2014 andreas-witt.net powered by WordPress