Free Mac Software - Das Portal für freie Mac OS X Software
Follow us on twitter

Das Portal für freie Mac OS X Software.

  • Blog

Archiv der Kategorie ‘iBackup’

Andreas

Update für iBackup und MindNode

schrieb am 21. Oktober 2008Andreas

iBackup - Datensicherung für Mac OS XGestern ist die Version 6.5 von iBackup erschienen. Das Backup-Tool verrichtet bei mir die täglichen Backups in der Nacht per WLAN auf meine Netzwerkfestplatte.

Zu den Neuerungen zählen unter anderem:

  • Beim Löschen kann zwischen Papierkorb und sofortigem Löschen gewählt werden
  • Verringerung der CPU-Last
  • Fehlerbehebungen bei der Restzeitanzeige und Hinzufügen von Profilen

Die neue Version erreichen Sie über die Softwarebeschreibung von iBackup.

Ein weiteres Update gab es für das Mindmapping-Tool MindNode. Die Version 1.2 bringt eine Vielzahl an Neuerungen und Überarbeitungen mit sich. So wurde die Drag-n-Drop-Unterstützung, das Handling beim Erstellen von Knoten und der HTML-Export verbessert.

mindnode-update-12.jpg

Neben der Freeware-Version ist seit kurzem auch eine Pro-Version erhältlich, welche noch weitere nützliche Funktionen bereithält. Einen Vergleich zwischen Freeware und Pro-Version gibt es hier.

Die neue Freeware-Version 1.2 erreichen Sie über die Softwarebeschreibung von MindNode.

 
Andreas

Neue Versionen für ChocoFlop und iBackup

schrieb am 3. Dezember 2007Andreas

chocoflop-icon.jpgDie Bildbearbeitungssoftware ChocoFlop ist in Version 0.7 veröffentlicht worden. Das Update behebt einige Fehler beim Erzeugen von Thumbnails, verbessert das Aktualisieren von bearbeiteten Flächen und beseitigt einen Fehler bei der umgekehrten Auswahl, der zum Absturz des Programms führen konnte.

Die neue Version erreichen Sie über die Softwarevorstellung von ChocoFlop.

iBackup - Datensicherung für Mac OS XFür die Backupsoftware iBackup ist ebenfalls ein Update erschienen. Die neue Version 6.2 verbessert das Handling mit Einstellungen, wenn diese für einen neuen Benutzer wiederhergestellt werden und erlaubt jetzt auch die Auswahl von Smart Foldern bei Wiederherstellungsprofilen.

Der Downlaod der neuen Version ist auf der Softwarebeschreibung von iBackup verfügbar.

 
Andreas

iBackup in Version 6 veröffentlicht

schrieb am 3. Oktober 2007Andreas

iBackup - Datensicherung für Mac OS XDie freie Backuplösung iBackup ist in Version 6.0 erschienen. Das Update bringt eine Reihe von Verbesserungen  mit sich. Unter anderem startet iBackup für zeitgesteuerte Aufgaben automatisch mit  Profileinstellungen und erstellt detaillierte Logdateien, die auch per Mail versandt werden können. Außerdem wurden noch Probleme mit der Mac OS X 10.3.9 Version behoben.

Den Download erreichen Sie über die Softwarevorstellung von iBackup.

 
Andreas

iBackup in Version 5.2.6 erschienen

schrieb am 6. Juli 2007Andreas

iBackup - Datensicherung für Mac OS XVor wenigen Tagen ist iBackup in Version 5.2.6 erschienen. Mit dem Update wird nun sicher gestellt, dass wiederhergestellte iBackup-Einstellungen auch von iBackup genutzt werden. Weiterhin wird auch unabhängig vom angemeldeten Benutzer eine Datenwiederherstellung auf Fehler geprüft.

Den Download erreichen Sie über die Softwarevorstellung von iBackup.

 
Andreas

iBackup 5.2.5 erschienen

schrieb am 28. Juni 2007Andreas

iBackup - Datensicherung für Mac OS XHeute ist die Version 5.2.5 der Backupsoftware iBackup erschienen. Mit dem Update wurde der automatische Updater entfernt, der zu Abstürzen des Programms führen konnte. Außerdem wurde die Zeitberechnung für Backups überarbeitet, so dass eine Aktualisierung der geschätzten Backup-Zeit auch während des Backup-Vorgangs erfolgt.

Einen Link zum Download erreichen Sie über die Softwarevorstellung von iBackup.

 
Andreas

Update für Datensicherungssoftware iBackup

schrieb am 26. Juni 2007Andreas

iBackup - Datensicherung für Mac OS XGestern ist die Version 5.2.4 der Datensicherungssoftware iBackup erschienen. Das Update bringt Fehlerbeseitigung und Verbesserungen mit sich. So überprüft iBackup vor dem Starten des Backup-Vorgangs, ob das Ziel-Volume gemounted ist. Weiterhin werden “.” und “..” beim Backup berücksichtigt, das Erstellen einer Log-Datei kann ab- und angeschalten werden und in einem Hintergrundprozess wird nach neuer Software gesucht.

Einen Link zum Download erreichen Sie über die Softwarevorstellung von iBackup.

 
Eintragen bei
  • hype
  • Eintragen bei  Oneview
  • Eintragen bei  Readster
  • Eintragen bei  Newsvine
  • Eintragen bei  Reddit
  • Eintragen bei  Webnews
  • Eintragen bei Digg
  • Eintragen bei  del.icio.us
  • Eintragen bei  Google
  • Eintragen bei  Mr. Wong
  • Eintragen bei  Technorati
  • Eintragen bei  Yahoo!
Werbung
 
Freunde & Bekannte Freunde einladen
blogoscoop
© 2014 andreas-witt.net powered by WordPress