Free Mac Software - Das Portal für freie Mac OS X Software
Follow us on twitter

Das Portal für freie Mac OS X Software.

  • Blog

Archiv der Kategorie ‘Miro’

Andreas

Videos und Internet-TV anschauen mit Miro 2.5

schrieb am 24. Juli 2009Andreas

miro-icon.jpgSeit gestern steht die Version 2.5 vom Internet-Video-Player und Downloader Miro bereit. Mit Miro kann man Intenet-TV-Channels via RSS abonnieren, anschauen und auch herunterladen. Dabei kann das Filmmaterial in Vollbild und HD wiedergegeben werden. Die neue Version bringt neben zahlreichen Fehlerbehebungen folgende Neuerungen mit:

  • Geschwindigkeitssteigerung beim Programmstart
  • Neues Menü “Audio- und Podcast”
  • Separater Button zum Downloaden von YouTube-Videos
  • Stabilere Verwaltung von BitTorrent-Download
  • Überarbeitung und Anpassung der Oberfläche

Das ca. 15MB große Update ist über die Softwarebeschreibung von Miro erhältlich.

 
Andreas

Videoplayer Miro rundum erneuert

schrieb am 13. Februar 2009Andreas

Bereits vor zwei Tagen wurde die neue Version 2.0 des Opensource Videoplayers Miro vorgestellt. Mit Miro können bequem verschiedene Online-Video-Bibliotheken durchsucht, Channels abonniert und gefundene Filme angeschaut werden. Neben der neuen Oberfläche bietet Miro 2.0 folgende Neuerungen:

  • Bessere Performance
  • Schnellere Torrent-Downloads
  • Abspielen von Filmen in separaten Fenster, dadurch kann man parallel nach weiteren Filmen suchen oder Einstellungen vornehmen
  • Bessere Audio-Unterstützung und Möglichkeit Audio-Podcasts zu verwalten

Eine Übersicht über alle Features von Miro ist hier zu finden. Die Neuerungen zur Vorgängerversion wurden hervorgehoben. Den Download der neuen Version erreicht man über die Softwarebeschreibung von Miro.

miro-20

miro-player

 
Andreas

Miro 1.1 mit verbessertem BitTorrent

schrieb am 11. Januar 2008Andreas

miro-icon.jpgDer freie Internet-Video-Player Miro ist in Version 1.1 erschienen. Das Update bringt im wesentlichen 2 neue Verbesserung. Zum einen wurde die Suchfunktion verbessert, indem man die Möglichkeit hat 5 verschiedene Suchmaschinen bei einer Suchanfrage zu kombinieren. Die zweite und wohl auch interessantere Verbesserung ist die, wie Golem berichtet, Überarbeitung des integrierten BitTorrent-Clients.

Die Downloads sollen jetzt um einiges schneller abzuwickeln sein als bisher. Weiterhin sind für den BitTorrent-Client, dank der neuen libtorrent-Bibliothek, erweiterte Einstellungen verfügbar.

Die neue Version ist über die Softwarebeschreibung von Miro verfügbar.

 
Andreas

Internet-Fernsehen mit Miro 1.0

schrieb am 14. November 2007Andreas

miro-icon.jpgDer zunächst unter dem Namen “Democracy Player” entwickelte Interne-Video-Player ist jetzt als Miro 1.0 veröffentlicht worden. Der Internet-Video-Player bietet einen integrierten BitTorrent Client, um alle Videos herunter zuladen. Mit Hilfe des integrierten RSS Feeds lassen sich Videoinhalte leicht abonnieren und auch selbst produzierte einfach zur Verfügung stellen.

Nach Angaben von Golem sieht sich die Miro-Initiative als direkte Konkurrenz zu Joost. Anders als bei Joost werden die Inhalte aber nicht durch Anbieter beschränkt und es wird auch auf DRM verzichtet.

Die neue Version des Internet-Video-Players erreichen Sie über die Softwarevorstellung von Miro.

 
Eintragen bei
  • hype
  • Eintragen bei  Oneview
  • Eintragen bei  Readster
  • Eintragen bei  Newsvine
  • Eintragen bei  Reddit
  • Eintragen bei  Webnews
  • Eintragen bei Digg
  • Eintragen bei  del.icio.us
  • Eintragen bei  Google
  • Eintragen bei  Mr. Wong
  • Eintragen bei  Technorati
  • Eintragen bei  Yahoo!
Werbung
 
Empfehlungen unserer Partner
 

Auf www.united-domains.de können Sie eine Domain reservieren oder registrieren und einen Domaincheck durchführen.
Freunde & Bekannte Freunde einladen
blogoscoop
© 2014 andreas-witt.net powered by WordPress