• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

Mac OS X virtualisiert

Montag, 31. Dezember 2007, 12:40 Uhr
Alexander Graf arbeitet derzeit an einer Virtualisierung von Mac OS X ohne dabei Anpassungen am Betriebsystem vornehmen zu müssen. Somit soll es auch möglich sein Mac OS X auch unmodifiziert auf herkömmlichen x86-PCs laufen zu lassen.

Zurzeit hat Graf die freie Virtualisierungs-Lösung Qemu und KVM angepasst, so dass Mac OS X für eine bestimmte Zeit in einer Virtualisierungs-Lösung lauffähig ist.

Laut Golem geht das Projekt OSx86 einen anderen Weg und nutzt eine modifizierte Version von Mac OS X um diese auf herkömmlichen Intel-PCs mit bestimmter Hardware laufen zu lassen.

Technisch gesehen ist das Virtualisieren von Mac OS X kein Problem, jedoch untersagt Apple lizenzrechtlich die Virtualisierung oder die native Installation auf Intel-PC.
Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: Apple und Mac OS X

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Jobs

Schöneck, Berlin, Köln, Sankt Ingbert
16229 1 90x28

Java Developer (m/w)

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf