• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

NeoOffice 2.1 in den Startlöchern

Dienstag, 06. März 2007, 18:02 Uhr
Wie Golem berichtet, wurde am 28. Februar NeoOffice 2.1 im Rahmen des Early Access Program freigegeben. Die Teilnahme an diesem Programm kostet 10 Dollar, als Gegenleistung kann man ca. 1 Monat vor der öffentlichen Freigabe das Programm nutzen. Am 27. März 2007 ist NeoOffice dann offiziell zum kostenlosen Download freigegeben.

NeoOffice ist eine auf OpenOffice basierende Office-Suite für Mac OS X. Sie kommt, anders als die OpenOffice Version für Mac OS X, ohne X11 aus. Die neue Version unterstützt nun OpenXML und Visual-Basic-Macros.
Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: NeoOffice

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf