• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

Apple TV 2 und MacBook Air auf der Keynote

Dienstag, 15. Januar 2008, 21:23 Uhr
Die Keynote ist beendet und einige der Spekulationen haben sich bewahrheitet. Seit heute kann das MacBook Air (Affiliate Link) vorbestellt werden, welches in den nächsten 2 Wochen ausgeliefert wird. Für 1699 € bekommt man das derzeit dünnste Notebook mit 13,3" WideScreen Dipslay 1,6 GHz Intel Core2Duo, 2GB Ram und 80 GB Festplatte. Optional kann man das MacBook air mit 1,8 GHz und 64GB SSD Speicher für 2899 € erwerben.


Neben dem MacBook Air wurde auch das Apple TV (Affiliate Link) überarbeitet. Durch ein Software-Update können alle iTunes Inhalte direkt auf das Apple TV gestreamt und gedownloaded werden. Das Apple TV ist jetzt in 2 Varianten einmal mit 40GB für 299€ und mit 160GB für 399€ verfügbar. Im amerikanischen Online-Store sind sie sogar für 229$ und 329$ erhältlich.

Apple ist auch dem Wunsch nach einer WLAN-Time-Maschine-Lösung nachgekommen und bietet jetzt "Time Capsule", eine AirPort Basisstation mit integrierte Festplatte an. Time Capsule (Affiliate Link) gibt es mit 500GB für 299€ und 1TB für 499 €.

Neuerungen gibt es auch für das iPhone und den iPod touch. Auf der Keynote hat Steve die neue Firmenware 1.1.3 vorgestellt, die jetzt auch das Versenden von SMS an mehrere Empfänger ermöglicht. Für Google Maps wurde auch eine Lokalisierungsfunktion implementiert. Außerdem wird ab Februar die SDK für das iPhone für Entwickler verfügbar sein. Für den iPod touch (Affiliate Link) sind jetzt auch Mail, Maps, Aktien, Notizen und Wetter verfügbar. Für alle neuen iPod touch sind diese Programme bereits enthalten. Ein Update soll 20$ kosten. Somit bietet Apple weitere iPhone-Programme für den iPod touch, mit dem man unter Verwendung von SIP VoIP auch telefonieren kann.

Während der Keynote waren auch bereits Softwareaktualisierungen für iTunes, QuickTime und FrontRow verfügbar. Die neue Version 7.6 von iTunes ermöglicht jetzt die Filmausleihe, wie sie im Vorfeld schon vermutet wurde.


Ich war ein kleines bisschen enttäuscht, dass es diesmal kein One more Thing gab, aber wie Steve schon sagte, bisher wurden in diesem Jahr schon so viele Updates und Neuerungen vorgestellt und das Jahr hat noch 50 Wochen :)
Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: Apple Produkte, iPhone, Apple, iPod, Apple TV und MacBook

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf