• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

Google Calendar unterstützt offiziell iCal

Mittwoch, 03. Dezember 2008, 10:15 Uhr

Vor wenigen Tagen hat das Google Calendar Team die Unterstützung von iCal offiziell bekannt gegeben. Sowohl Google als auch Apple setzen für ihre Kalender-Software das CalDAV-Protokoll ein, wodurch es nun möglich ist, auf abonnierte Google-Kalender lesend und schreibend zuzugreifen.





Ganz neu ist diese Unterstützung nicht, da es im Vorfeld bereits eine entsprechende Beta-Phase gab. Bis Dato habe ich bereits einen Google-Kalender abonniert und fleißig die Termine über iCal angepasst und geändert. Ab und zu kam es zwar vor, dass der abonnierte Kalender nicht erreichbar war, aber bisher bin ich mit der Lösung sehr zufrieden. Das Abonnieren von Google-Kalendern ist mit etwas Aufwand verbunden. Ich habe dazu einmal eine kleine Anleitung im Wiki verfasst. Alternativ dazu lässt sich auch die von Google vorgestellte Software Calaboration nutzen. Hier muss nur Benutzername und Passwort des Google-Kontos angeben werden und schon kann man die verfügbaren Kalender abonnieren.


Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: iCal, iCal und Google Calendar

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Jobs

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf