• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

Thunderbird 3.0 RC1 und Blender 2.5 alpha erschienen

Donnerstag, 26. November 2009, 00:10 Uhr
Am heutigen Tag sind gleich 2 große und interessante Software-Updates erschienen. Zum einen handelt es sich um den Email-Client Thunderbird 3 welcher als Release Candidat 1 veröffentlicht wurde und zum anderen um die 3D-Modellierungs-Suite Blender in einer Alpha-Version.

Das Entwickler-Team von Thunderbird hat sich viel Zeit für die Überarbeitung der Benutzeroberfläche genommen, so dass diese nun aufgeräumter und somit übersichtlicher ist. Zudem lassen sich jetzt alle Inhalte in Tabs darstellen. Weitere Neuerungen in der Verison 3.0 sind ein Migrationsassistent, der den Umstieg von Thunderbird 2.0 auf die neue Version vereinfachen soll, eine verbesserte Suche mit Live-Suche und stärken Suchgriff auf Emails via Spotlight, sowie verbesserte IMAP-Support.

Der Download von Thunderbird 3.0 ist über die Softwarebeschreibung erreichbar.



Auch das Blender-Entwickler-Team hat grundlegende Veränderungen an der GUI vorgenommen. Blender verfügt über ein neues Fenstermanagement, welches nun in Echtzeit arbeitet und Veränderungen fensterunabhängig abarbeitet und darstellt. Freunde der Tastaturbedienung dürfen sich freuen, dass Blender 2.5 nun vollständig über Shortcuts bedienbar ist.



Wie Golem berichtet wurde zudem eine DataAPI integriert, die den Zugriff auf Szenendaten, auch aus Phyton-Scripten heraus, um ein vielfaches vereinfacht. Weitere Änderungen in Blender 2.5 sind unter anderem:

  • Neu entwickelte Animations-Editoren

  • Überarbeitetes Tool-System

  • Neuer Rauchsimulator

  • Erweitertes Partikelsystem


Des weiteren steht Blender nun auch als Cocoa-Applikation in einer 32bit und 64bit-Version zur Verfügung. Blender 2.5 kann über die Softwarebeschreibung heruntergeladen werden.

Daneben
Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: Software, Thunderbird, Blender, blender 2.5 alpha und thunderbird 3.0 rc1

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf