• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

Updates für Google SketchUp und NetNewsWire

Donnerstag, 24. September 2009, 10:27 Uhr
Bereits gestern wurde die Version 7.1 der 3d-Modellierungs-Software Sketch Up von Google veröffentlicht. Neben zahlreichen Fehlerbehebungen wurden vor allem die Performance verbessert. Das Zoomen, Zeichnen und Orbiting sollen jetzt schneller und flüssiger laufen.

Außerdem kann Sketchup 7.1 nun auch die Dateiformate Collade (offnes 3D-Format) und KMZ (3D-Format mit eingebetteten Geodaten) im- und exportieren. Auch das kostenlose 3D Warehouse von Goolge wurde um die Möglichkeit erweitert unfertige Modelle aufzunehmen und Gebäude anzuzeigen, die sich in der näheren Umgebung der Modells befinden.

Google SketchUp 7.1 ist über die Softwarebeschreibung verfügbar.

Der RSS-Reader NetNewsWire wurde gestern in der finalen Version 3.2 veröffentlicht. Wichtigste Neuerung in der Verion 3.2 war bereits in den Beta-Version der umstieg auf Google-Reader für die Synchronsierung der abonnierten RSS-Feed. Bisweilen funktionierte die über den Onlinedienst NewsGator.

Mit der finalen Version, gibt es jetzt auch Werbung in NetNewsWire. Wer sich an der Werbung stört, kann diese durch den Erwerb einer Lizenz ausblenden lassen. Zusätzlich lassen sich jetzt RSS-Feeds, die eine Authentisierung benötigen problemlos abonnieren, jedoch nicht mit Google synchronisieren. Zu guter letzt wurden noch zahlreiche Probleme unter Snow Leopard beseitigt.

Die finale Version 3.2 ist über die Softwarebeschreibung von NetNewsWire verfügbar.

Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: Software, Google SketchUp, 3d-modellierung, NetNewsWire und rss-reader

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf