• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

Aus dem App Store: Meine (Deutsche) Bank

Freitag, 09. April 2010, 20:27 Uhr
Vor einigen Tagen habe ich mir mal wieder eine neue App auf mein iPhone geladen und zwar "Meine Bank" von der Deutschen Bank. Als ich mich mal wieder per Online Banking einwählen wollte, bin ich darauf aufmerksam geworden.

Das nur 1MB kleine und kostenlose Programm war schnell heruntergeladen und installiert. Im Fokus der App steht natürlich das Online-Banking. Dafür erhält man eine Login-Maske, wie man sie auch von der Weboberfläche her kennt. Neben der Kontonummer und dem Passwort muss auch noch die Filialnummer eingeben werden (immer wieder lästig :( ).

Nach dem erfolgreichen Login kommt man zur Finanzübersicht mit allen verknüpften Unterkonten. Wie auch bei dem Browser-basierten Online-Banking hat man Zugriff auf die Umsätze der Konten und kann diese nach Zeiträumen filtern. Weiterhin lassen sich Inlands-Überweisungen ausführen und dabei auf bereits angelegte Überweisungsvorlagen zugreifen. Für Überweisungen muss man jedoch seine iTAN-Nummern dabei haben, da noch kein mobile TAN-Verfahren unterstützt wird.


Neben der Online-Banking-Funktion kann man sich Deutsche Bank Filialen in seiner Umgebung und die wichtigsten Rufnummern im Überblick anzeigen lassen.



Fazit:


Ich habe die App eigentlich nur die ersten 3 Tage zum Testen genutzt und seither nicht mehr, da ich meine Bankgeschäfte eher am MacBook erledige. Ich denke, dass die App für mich nur im Urlaub interessant sein könnte, wenn ich mein MacBook nicht dabei habe. Bis dahin sollte die Meine (Deutsche) Bank App (Affiliate-Link) mobile TAN unterstützen und Überweisungen auf Unterkonten ermöglichen. Ich würde mir außerdem wünschen, dass man die Logindaten speichern kann, um sie nicht jedes Mal neu eintippen zu müssen.
Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: App Store, deutsche bank und meine bank

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf