• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

Bestandskunden mit Updatezwang für iPhone 4 bei der Telekom

Dienstag, 15. Juni 2010, 23:44 Uhr
Voller Vorfreude auf das iPhone 4 habe ich mich heute während meiner Mittagspause als Telekom Bestandskunde auf den Weg zum nächstgelegenen Telekom-Shop gemacht, um mir ein neues iPhone 4 vorzubestellen. Da ich noch zu denjenigen gehören, die einen "alten" Vertrag mit Multi-SIM-Nutzung besitzen, wollte ich mir auch gleich eine zweite Micro-SIM bestellen ... für ein potenzielles iPad ;)

Doch dann teilte mir der freundliche Telekom-Mitarbeiter mit, dass ich in einen anderen Vertrag wechseln müsste, um das neue iPhone 4 mit einer Micro-SIM zu erhalten. Es würde zukünftig auch keine Multi-Mirco-SIM geben (ich nutze eine zweite SIM-Karte, um das Datenvolumen meines iPhone-Vertrages via USB-UMTS-Stick an meinem MacBook zu nutzen)! Ich hätte nur die Option die zusätzliche Tethering-Option für 19,99 € pro Monat hinzu zu buchen, um das iPhone als Modem zu nutzen. Jetzt verstehe ich auch warum die Telekom Bestandskunden bittet direkt in den Telekom-Shop zu kommen, um das neue iPhone 4 vorzubestellen!

Völlig überrascht und etwas deprimiert habe ich die Vorbestellung auf das neue iPhone 4 rückgängig gemacht und überlege nun, ob ich mir nun ein iPhone 3GS zulege, um für die kommenden 2 Jahre noch meine Multi-SIM nutzen zu können ... jedoch werde ich über kurz oder lang nicht umhin kommen den Vertrag zu wechseln.

Ich bin jetzt nicht sicher, ob ich darauf hoffen soll, dass die Telekom während der kommenden 2 Jahre den Exklusivvertrieb in Deutschland verliert und sich durch die zunehmende Konkurrenz die Verträge "verbessern" oder ich in den sauren Apfel beiße und den Vertrag wechsele, um ein iPhone 4 zu bekommen? Ein iPhone 4 ohne Vertrag für über 1000,- € zu kaufen (Affiliate-Link), ist mir zu teuer!

Wie geht ihr vor bzw. was würdet ihr machen?

Update am 16.06.2010 Bestellung des iPhone 4 mit altem Vertrag
Nachdem so viele von euch berichtet haben, dass Sie den alten Vertrag weiterhin nutzen konnten, habe ich mich heute auf dem Weg zu einem anderen Telekom Shop gemacht. Dabei habe ich mich für den Verkehrsgünstigen Telekom Shop 4010 entschieden. Als ich mein Anliegen vorgetragen habe, meinte der junge Mitarbeiter: "Kein Problem, Sie können den Vertrag und die bisherigen SIM-Karten weiter nutzen. Das iPhone wird wegen der großen Nachfrage wahrscheinlich erst Mitte Juli verfügbar sein."


Kurz noch eine Unterschrift und jetzt habe ich es auch vorbestellt. Auf meine Frage, ob ich gleich eine 2. Mirco-SIM bekommen könnte, die ich eventuell in ein iPad setzen würde, bekam ich die Antwort, dass es möglich eine 2. Mirco-SIM zu erhalten, diese jedoch nicht gleichzeitig im iPad und iPhone funktionieren würde ... Das iPad würde dann die Anrufe entgegen nehmen und sie würden dann nicht auf dem iPhone ankommen ... kann ich irgendwie nicht nachvollziehen ...
Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: iPhone, telekom und iPhone 4

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf