• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

Die acht Top-Features des neuen iPhone 4

Montag, 07. Juni 2010, 20:57 Uhr
Steve Jobs hat heute um 19:00 die WWDC 2010 mit der Keynote eröffnet. Als Highlight wurde die neue iPhone-Generation, das iPhone 4*, der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Vorfeld wurde es bereits als iPhone HD betitelt, was auch gerechtfertigt ist. Zu den über 100 Neuerungen gehört unter anderem auch ein sehr hochauflösendes Display mit 326 Pixeln per Zoll! Insgesamt hat Steve Jobs 8 der 100 Neuerungen vorgestellt:

  1. Gehäuse aus rostfreiem Edelstahl, vorne und hinten mit Glasfront, nur noch 9,3mm "dick"

  2. Retina-Display mit 326Pixeln per Inch Auflösung (960x460 = 4 mal besser als iPhone 3GS)

  3. Das iPhone 4 (HD) besitzt Apple's eigenen A4-Prozessor, MicroSIM und mehr Akku-Leistung, Quad Band mit HSDPA/HSUPA

  4. Neue Kamera mit 5Megapixeln, LED-Blitz und der Möglichkeit HD-Videos aufzuzeichnen

  5. iMovie für iPhone mit Geolocation (für $4,99 im App Store) - Video-Bearbeitung direkt auf dem iPhone!

  6. Das iPhone OS wird zukünftig iOS 4 heißen und bietet SSL, VPN, Exchange 2010 und Bing als optionale Suchmaschine (GoldMaster für Entwickler noch heute verfügbar)

  7. iBooks auch für iPhone (und iPod touch) + PDF-Unterstützung

  8. Video-Chat für iPhone 4 mit dem Namen FaceTime, WiFi ist Voraussetzung



Das iPhone wird es weiterhin in Schwarz und Weiß geben. Dabei kann man sich zwischen dem 16GB-Modell für $199,00 und dem 32GB-Modell für $299,00 entscheiden (jeweils mit 24-Monats-Vertrag). Bereits ab dem 15. Juni kann das iPhone 4 vorbestellt werden - auch in Deutschland! Ab dem 24.Juni beginnt die Auslieferung!

Das iOS 4 wird ab dem 21.06.2010 für alle iPhone 3G-Modelle kostenfrei zur Verfügung stehen, jedoch mit Einschränkungen (z.B. kein Multitasking). iPod touch der 1. Generation wird nicht mehr unterstützt.

Neben dem iPhone wurde auch das bereits vorgestellte Werbenetzwerk iAd ins "Spiel" gebracht. Dabei wurde darauf hingewiesen, dass sich das Werbenetzwerk sehr einfach integrieren lässt und eine gute Möglichkeit für Entwickler kostenloser Apps ist, Einnahmen zu generieren. Ab dem 01. Juli wird iAd online gehen.

Abschließend noch ein großes Dankeschön an die Kollegen von MacTechNews und Macnotes! Dieses mal hat mir der Ticker von MacTechNews besser gefallen, bei Macnotes war mir zu viel "Schnickschnack" ;)

*=Affiliate-Link
Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: iPhone, iad, imove für iphone, ios 4, iphone hd und videochat

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf