• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

Wie Apple in 4 Schritten das Empfangsproblem löst

Freitag, 16. Juli 2010, 23:45 Uhr
Kurz nach dem Erscheinen des neuen iPhone 4 wurden vermehrt Probleme mit dem Empfang bekannt. Zunächst wurde berichtet, dass es sich um ein Design-Fehler der Antenne handelt, dann kommentierte Apple, dass die Anzeige für die Signalstärke softwareseitig falsch berechnet wird und zu guter letzt gab es bis vor wenigen Stunden offziell gar kein Probleme.

Mit der heutigen Pressekonfrenz hat Apple nun doch eingestanden, dass es Empfangsprobleme mit dem iPhone 4 gibt und beseitigt diese in 4 Schritten:

  1. Software-Update iOS 4.0.1 mit Neuberechnung der Signalstärke

  2. Offizielle Pressekonferenz

  3. Kostenlose iPhone-Hüllen

  4. Rückgabe-Zufriedenheitsgarantie


Mit der heutigen Pressekonferenz hat Apple seine Strategie zur Bewältigung von (nicht) vorhandenen Empfangsproblemen offensiv weiterverfolgt. In der Pressekonferenz verwies Herr Jobs zunächst auf das bereits erschienende iOS 4.0.1, dass die Berechnung der Signalstärke korrigiert.

Weiterhin "schenkt" Apple jedem iPhone 4 besitzer eine kostenlose Hülle, wodurch eine Störung durch den dirketen Hautkontakt vermieden werden soll. Dazu soll es in der nächsten Woche eine eigene Webseite geben, auf der Apple verschiedene Hüllen zur Auswahl stellt. Diese Aktion läuft bis zum 30. September

Wer mit diesen Lösungen nicht zufrieden ist, kann sein iPhone 4 zurück geben und bekommt sein Geld zurück, hat dann aber kein iPhone mehr ...

Ach ja, ganz nebenbei hat Steve noch erwähnt, dass das weiße iPhone Ende Juli ausgeliefert werden soll ... na wenn das keine  positive Nachricht ist ...
Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: iPhone, iPhone 4, ios 4.0.1 und iphone empfangsprobleme

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Jobs

Berlin, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Essen, München, Darmstadt
87 1 90x28

Senior Industry Consultant SAP HANA (m/w)

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf