• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

Das erste Buch zu Mac OS X Lion - kaufen oder nicht?

Freitag, 12. August 2011, 13:06 Uhr

Schaut man sich bei Amazon nach Büchern zu Apple's neuem Betriebsystem Mac OSX 10.7 alias Lion um, wird man feststellen, dass derzeit nur das Buch Mac OS X Lion von Anton Ochsenkühn erhältlich ist. Alle anderen Titel sind bisher nur vorbestellbar. Bevor ich mich für ein Buch entscheide, orientiere ich mich zunächst an den Bewertungen und Kommentaren, die bereits bei Amazon verfügbar sind. Von den insgesamt 12 Kundenrezensionen sind 9 positive und 3 negative Bewertungen vorhanden. Interessant dabei ist, dass sich diese Bewertungen widersprechen. Einige bezeichnen das Layout als "wie aus dem Internet ausgedruckt" und andere sind mit der Gestaltung und den vielen farbigen Screenshots sehr zufrieden. Auch inhaltlich geht die Meinung stark auseinander, von "Insgesamt steht vieles, wenn auch viel Unnützes, drin." oder "Amac! Viel Bla bla, bunte Bildchen, kein bei hunderten von Seiten erwartbarer Tiefgang." bis hin zu "Das besondere bei Ochsenkühns Büchern ist der lockere Stil, der das Buch angenehm lesen lässt. Dabei ist es aber nie oberflächlich, sondern hat an einigen Stellen durchaus Tiefgang, der ein Einsteigerniveau deutlich übersteigt." Da stellt sich mir dir Frage, ob das Buch etwas für mich ist oder nicht ... an wen richtet sich das Buch konkret - Einsteiger oder Mac-Affine Apple-User? Da bringen mich auch die 13 Video-Kurzfolgen von Herrn Ochsenkühn auf dem mStore You-Tube-Channel nicht wirklich weiter ...



 



Was meint ihr, macht da Buch für einen erfahrenen Mac-User sinn oder lohnt sich das warten auf andere Lion-Bücher wie Mac OS X 10.7 Lion von Kai Surendorf oder die Lion-Fibel vom Mandl & Schwarz Verlag? 


Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: Mac OS X, Gern gelesen, Lion, anton ochsenkühn und mac os x 10.7

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf