• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es
  • »
  • »
  • 2014
  • »
  • Apple schließt mit OS X 10.9.4 und Safari 7.0.5 Sicherheitslücken

Apple schließt mit OS X 10.9.4 und Safari 7.0.5 Sicherheitslücken

Mittwoch, 02. Juli 2014, 19:57 Uhr
Full 0bed3cfa 48b8 4fe3 a51d 05190aa23780
© Pixabay
Heute hat Apple die Version 10.9.4 und Safari 7.0.5 veröffentlicht. Beide Versionen schließen einige Sicherheitslücken, die unter anderem:

  • den Umgang mich Sicherheitszertifikaten verbessert

  • das Ausspähen von Apple IDs über iBooks verhindert

  • Sicherheitslücken im Grafik-Treibern schließt

  • das Einwählen in bekannte WLAN-Netzwerke wurde optimiert


Beim Browser Safari wurden hauptsächlichen Speicherprobleme in der Webkit-Engine.

Sowohl OS X 10.9.4 als auch Safari 7.05. sind wie üblich über die Softwareaktualisierung erhältlich. Mac-User die noch Mac OS X 10.8 oder 10.7 einsetzen, steht das Sicherheitsupdate 2014-003 zur Verfügung.
Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: Mac OS X, Mavericks, OS X 10.9.4 und Safari 7.0.5

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf