• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

Musik auf dem Mac aufräumen mit TidyMyMusic + Verlosung

Dienstag, 25. Februar 2014, 19:46 Uhr
TidyMyMusic verspricht deine digitale Musiksammlung aufzuräumen. Dabei durchforstet die Software aus dem Mac App Store iTunes nach nicht identifizierten und doppelten Titeln.

Der gesamte Suchprozess wird Stufenweise visualisiert und zeigt dem Nutzer dadurch den aktuellen Status. Ist der Suchdurchlauf fertig, werden alle gefundenen Objekte der Mediathek mit Cover (wenn vorhanden) aufgelistet.

TidyMyMusic: Dubletten finden


Dubletten finden und entfernen ... aber Vorsicht!


Besonders interessant finde ich die Suche nach Dubletten. Bei meinem Test in einer kleinen Mediathek mit 185 Titeln wurden acht Dubletten gefunden. Von diesen acht Dubletten waren aber nur sechs wirkliche Dubletten.

Bei der Seeed-Version von Wonderful Live wurden zwei Titel als Dubletten markiert, obwohl sie eine unterschiedliche Titellänge und zu verschiedenen EPs gehörten. Im Fall von Peter Fox wurden sogar zwei komplett verschiedene Titel, einmal "Schüttle dein Speck" und einmal "Shostakovitchovitch" als Dubletten identifiziert ...

Die anderen 6 Treffer ware wirklich Dubletten, wobei zwei im Fall von Amy Winehouse auf unterschiedlichen Alben waren.  Die vier Dubletten von Ohrbooten waren wirklich doppelt in der Mediathek enthalten und wurden entfernt.

Das es in einer Mediathek Dubletten geben kann, ist nichts ungewöhnliches, weil Lieder auf unterschiedlichen Alben vertreten sein können. Daher sollte zunächst über die Detailansicht geprüft werden, ob ihr Dubletten wirklich entfernen (Button: Dedupe) wollt.

Cover und Songtexte ergänzen


Mit TidyMyMusic lassen sich auch fehlende Cover und Songtexte suchen und hinzufügen. Bei meinem Test konnte TidyMyMusic 28 von den 185 Titeln anhand der vorhandenen ID3-Tags leider nicht identifizieren, obwohl das alles gekaufte Titel aus dem iTunes Store sind. Bei den restlichen Titeln hat TidyMyMusic passende Songtexte vorgeschlagen.

Für einen kleinen Benchmark habe ich noch SongGenie 2 gegen TidyMyMusic antreten lassen. SongGenie hat alle 185 Titel identifizieren können und für 183 Titel Songtexte vorgeschlagen. Dafür bietet SongGenie leider keine Dublettensuche.

Fazit


Auch wenn mich die Dublettenprüfung nicht gleich auf Anhieb überzeugt hat, werde ich TidyMyMusic einem umfangreicheren Test bei meiner großen iTunes Mediathek unterziehen. Auf jeden Fall punktet die Software mit seiner einfachen und intuitiven Bedienung. Etwas störend finde ich die Button-Beschriftung "Dedupe" für das Entfernen der Dubletten. Hier hätten die Entwickler auch mit einer Übersetzung arbeiten sollen.

Verlosung von 4 Lizenzen


Und das Beste wie immer zum Schluss. Wir haben 4 Lizenzen Fond TidyMyMusic, die wir an euch verlosen werden. Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst diese Artikel einfach nur über euren Twitter-, Facebook- oder Google+ Account teilen und die URL zu eurem Post als Kommentar hinterlassen.

Die Aktion läuft bis 05.03.2014 um 23:59 Uhr (Einreichung des Kommentars mit Link zum Post). Am Folgetag werden die Gewinner ermittelt und bekannt gegeben.

Viel Spaß und Glück beim Mitmachen!

Update am 11.03.2014:
Gewonnen haben: Magnus und Tanja! Herzlichen Glückwunsch. die Lizenzen sind gerade per E-Mail an euch raus.
Dieser Artikel wurde eingeordnet unter: iTunes, mac app store, Dubletten finden und TidyMyMusic

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Ähnliche Artikel

Facebook logo
Werde ein Fan auf