• De Deutsch
  • Fr
  • En
  • Bg
  • Es

JellyfiSSH

SSH und Telnet Verbindungen als Profile verwalten unter Mac OS X
Mac OS X
Bewertung:
Donnerstag, 23. November 2006, 00:20 Uhr

Über JellyfiSSH

Mit JellyfiSSH können Sie SSH oder Telnet Verbindungen in Form von Bookmarks verwalten - so wie es Putty unter Windows und Linux macht. Das Merken unzähliger IP-Adressen und Benutzernamen gehört der Vergangenheit an. Die verschiedenen Bookmarks können außerdem in Gruppen zusammengefasst werden.

Zu jeder Verbindung kann man verschiedene Einstellungen für das Terminal vergeben. Damit lassen sich z.B. Schriftfarbe, Hintergrundfarbe und Fenstergröße einstellen - auch Hintergrundbilder sind möglich.

Seit der Version 5.0 ist JellyfiSSH keine Freeware mehr. Wir bieten deshalb die letzte freie Version 4.5.2 als Download an. Die aktuelle Version ist über die Webseite oder den MacAppStore erreichbar.

Anforderungen

Universal binary
JellyfiSSH benötigt mind. Mac OS X 10.6

Bilder

Full aafcd9d6 3120 4c1d 890a b832963c5fea
Full ef2c9f32 09f0 40c5 8f83 f75f5774c234
Full 9d937759 fd85 4bea 8158 fb3f4b5fa1ef

Video

Download

Ähnliche Software

Ähnliche iPhone Apps

Ähnliche Artikel

Cyberduck, einer der beliebtesten FTP-Clients für Mac OS X, wurde in Version 3.1 veröffentlicht. Das Update bringt unter anderem folgendene Neuerungen und... mehr »

Die Dateisystemerweiterung MacFuse für Mac OS X ist in Version 2.0 erschienen. Mit MacFuse werden Dateisysteme, die native von Mac OS X nicht oder nur unzureichend... mehr »

Kommentare

Suche

Werbung

Werde ein Fan auf Facebook

Facebook logo
Werde ein Fan auf