Free Mac Software - Das Portal für freie Mac OS X Software

Follow us on twitter

Das Portal für freie Mac OS X Software.

iBackup

Backups von Dateien, Programm- und Systemeinstellungen erstellen unter Mac OS X


Über iBackup

Mit iBackup erstellen Sie manuell oder zeitgesteuert Backups von Dateien, Verzeichnissen, Programm- und Systemeinstellungen. Die Software ist mit Plugins erweiterbar und kann dann auch Ihre Widgets, Hintergrundbilder und vieles mehr sichern.

Natürlich können Sie die Backups genauso einfach wiederherstellen.


Mehr zur Software

Anforderungen

iBackup benötigt mind. Mac OS X 10.3.9

Version von Mac OS X ermitteln

Download Details

Website: http://www.grapefruit.ch/iBackup/
Version: iBackup 7.5
Download starten


Ähnliche Freeware

SocialFolders

Bilder, Videos und Dokumente mit sozialen Netzwerken synchronisieren

Email Backup

Email Backup für Mail, Thunderbird, Entourage und Eudora unter Mac OS X

JaBack

Backups mit automatischer Steuerung erstellen unter Mac OS X

arRsync

Backup-Programm und Synchronisierungs-Tool für Mac OS X

EverSave

Automatische Sicherung offener Anwendungen und Dokumente mit Mac OS X

Continuum

Backup-Software zur Ergänzung von Time Maschine unter Mac OS X

Mathusalem

Regelmäßige Backups und Sicherungen unter Mac OS X

Carbon Copy Cloner

Volumes (Festplatten, Partitionen usw.) klonen und Backups erstellen


MacLife PDF-Artikel

Daten geschickt sichern In Ausgabe: 09-2009
Daten geschickt sichern
Seiten: 3
0.99 EUR Bestellen

Vielleicht auch interessant?

 
 

Kommentare (4)

flo baum flo baum
schrieb am 20.12.2006

Dank dieses tollen Programms konnte ich meine Festplatte nach einem Crash restlos wiederherstellen. alles! Die Stickies, Messenger, Mail......Systemeinstellungen......respekt!!

Slavi Slavi
schrieb am 11.04.2008

wenn man timemaschine schon laufen hat ... bringt das dann noch etwas ? schade das man bei timemaschine nicht alle einstellung hat wie bei diesem Programm.

Timo Schneider Timo Schneider
schrieb am 26.11.2009

Das Programm ist extrem langsam schon in der total umständlichen Auswahl der zu sichernden Daten. Man muss 100te Haken manuell setzen um zB Programm auszuwählen. Wid dann mal scheinbar "alles" gesichert entspricht die Größe des Backup-Ornders nur einm Bruchteil der MB-Summe der scheinbar gesicherten Daten. Wenig userfreundlich und kaum vertrauenwürdig.

Peter Peter
schrieb am 11.08.2011

kann mich dem Vorschreiber anschliessen: Programm sehr umständlich zu bedienen, will sagen, je nach Anzahl der zu synchronsirenden Dateien dutzende von Häcken setzen, dann dauert es bei 19 GB Daten mehr als 6 Stunden für einen Vorgang und zu guter letzt hat die Hälfte noch eine Fehlermeldung angehängt. Absolut unbrauchbar das Ding

Jetzt Kommentar schreiben!


Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nicht sofort auf der Website verfügbar sind. Wir müssem als Betreiber der Website sicherstellen, dass nur Kommentare veröffentlicht werden, die den geltenden Rechtsnormen entsprechen.

Wenn Sie Ihren Namen angeben, wird dieser über dem Kommentar angezeigt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht. Sie dient lediglich dazu, Sie über die Veröffentlichung Ihres Kommentars zu informieren.
 
Eintragen bei
  • hype
  • Eintragen bei  Oneview
  • Eintragen bei  Readster
  • Eintragen bei  Newsvine
  • Eintragen bei  Reddit
  • Eintragen bei  Webnews
  • Eintragen bei Digg
  • Eintragen bei  del.icio.us
  • Eintragen bei  Google
  • Eintragen bei  Mr. Wong
  • Eintragen bei  Technorati
  • Eintragen bei  Yahoo!
Werbung
 
Zum Newsletter Anmelden
© 2014 andreas-witt.net powered by webEdition