Free Mac Software - Das Portal für freie Mac OS X Software

Follow us on twitter

Das Portal für freie Mac OS X Software.

muCommander

Dateimanager mit 2 Fenstern unter Mac OS X


Über muCommander

Der muCommander ist ein Dateimanager im Stil des Norton-Commanders. Er hat die klassische Zwei-Fenster-Ansicht, die besonders beim Kopieren und Bewegen von Dateien und Ordnern nützlich ist.

Der MuCommander kann Zip-Archive aus Dateien oder Verzeichnissen erstellen. Er beherrscht FTP, SFTP, Samba und HTTP Verbindungen. Wenn Sie in den Einstellungen eine E-Mail Adresse eintragen, können Sie Dateien direkt als E-Mail Anhang verschicken.

Derzeit ist muCommander in 11 verschiedenen Sprachen (auch Deutsch) verfügbar.


Mehr zur Software

Anforderungen

muCommander benötigt mind. Mac OS X 10.1
Version von Mac OS X ermitteln

Download Details

Website: http://www.mucommander.com

Ähnliche Freeware

Xfolders

Dateimanager wie der Norton Commander oder Total Commander für Mac OS X

DragonDisk

Leistungsstarker Cloud Manager (S3-Cloud-Dienste) für Mac OS X

muCommander - Einstellungen Allgemein

Vielleicht auch interessant?

 
 

Kommentare (7)

Macuser Macuser
schrieb am 15.04.2007

Ich war wirklich überrascht, wie weit der mucommander sich im letzten halben Jahr entwickelt hat. Ist mittlerweile ein sehr brauchbares Programm und im nativen OS-X-Look auch schön anzusehen.

Tobias Tobias
schrieb am 15.04.2007

Ich finde es mittlerweile auch richtig toll. Früher war es sehr langsam, aber das ist nicht mehr so. Ich ziehe es auch inzwischen XFolders vor. Kleinere Probleme hat es aber noch mit dem Drag (von Drag&Drop).

Thomas Thomas
schrieb am 04.11.2007

Ein richtig guter Dateimanager für OSX!!! Läuft stabiler als DiskOrder oder XFolders. Auch unter Leopard problemlos zu verwenden.

ErichT ErichT
schrieb am 06.08.2008

Finde muCommander für Mac Klasse. Als Umsteiger von Windows ist der originale Mac-Finder ein totaler Horror. Eher ein "Rumstocherer"

3spirit 3spirit
schrieb am 06.12.2009

Ja der Finder ist wirklich doooof, nicht nur für Umsteiger, aber Xfolders ist eindeutig besser als muComander. -muComander ist immer noch zu lahm. -Ausserdem sind die Tastenkürzel umständlich, und nicht alle tasten können belegt werden. Es bringt also nichts die Tastenkürzel zu ändern. -Ich kann mit der Maus nicht mehrere Dateien anwählen. -Und DragnDrop? wo? wie? Ich habe Snow Leopard, könnte vielleicht damit zusammenhängen das muComander so viele Probleme hat?

Wallace Wallace
schrieb am 23.03.2012

Besonderes Augenmerk hat der Dateimanager erhalten. Es können nun neue Ordner über das Kontextmenü angelegt werden. Man, das ist ja mal eine wahnsinnige Neuerung, da hat sich ja das besondere Augenmerk gelohnt!Aber Danke für die News.

Tom Tom
schrieb am 22.06.2012

Ein tolles Programm ähnelt dem Wincomander nur habe ich zur Bedienung eine Frage wie benutzt man das Tool mit dem copieren die Einstellung Maximale Geschwindigkeit wie wendet man das an oder stellt es ein ??

Jetzt Kommentar schreiben!


Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nicht sofort auf der Website verfügbar sind. Wir müssem als Betreiber der Website sicherstellen, dass nur Kommentare veröffentlicht werden, die den geltenden Rechtsnormen entsprechen.

Wenn Sie Ihren Namen angeben, wird dieser über dem Kommentar angezeigt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht. Sie dient lediglich dazu, Sie über die Veröffentlichung Ihres Kommentars zu informieren.
 
Eintragen bei
  • hype
  • Eintragen bei  Oneview
  • Eintragen bei  Readster
  • Eintragen bei  Newsvine
  • Eintragen bei  Reddit
  • Eintragen bei  Webnews
  • Eintragen bei Digg
  • Eintragen bei  del.icio.us
  • Eintragen bei  Google
  • Eintragen bei  Mr. Wong
  • Eintragen bei  Technorati
  • Eintragen bei  Yahoo!
Werbung
 
Zum Newsletter Anmelden
© 2014 andreas-witt.net powered by webEdition