Free Mac Software - Das Portal für freie Mac OS X Software
Follow us on twitter

Das Portal für freie Mac OS X Software.

  • Wiki

So erstellt mal Screenshots unter Mac OS X

Es gibt verschiedene Möglichkeiten unter Mac OS X, Screenshots vom gesamten Bildschirm oder von einzelnen Fenstern auf dem Bildschirm zu erstellen.

So unterstützt Mac OS X das Erstellen von Screenshots durch die Tastenkombinationen Apfel-Shift-3 (kompletter Bildschirm), Apfel-Shift-4 (Teil eines Bildschirms) bzw. Apfel-Shift-4 die Leertaste (für einzelne Fenster). Nach dem Drücken der Tastenkombinationen werden die Screenshots entweder als PNG oder PDF Datei (abhängig von der verwendeten Mac OS X Version) auf dem Schreibtisch gespeichert.

Möchte man den Screenshot nicht als Bilddatei speichern, sondern in der Zwischenablage nutzen, kann man dafür die Tastenkombinationen Apfel-Shift-Ctrl-3 (gesamter Bildschirm) bzw. Apfel-Shift-Ctrl-4 (Teil eines Bildschirms) verwenden.

Ändern des Dateiformats

Unter Mac OS X Jaguar werden Screenshots im PDF-Format gespeichert, in Mac OS X Tiger dagegen im PNG-Format. Soll das Dateiformat noch ein anderes sein, kann man mit Hilfe des Programms Tinkertool das Dateiformat ändern. Dazu muss man in Tinkertool nur den Menüpunkt Allgemein auswählen und die Option "Dateiformat für Bildschirmfotos" ändern. Zur Verfügung stehen hier: PNG, PDF, JPEG, PICT, GIF, TIFF, BMP usw.

Eine andere Möglichkeit bietet folgender Befehl, der in der Konsole ausgeführt wird: defaults write com.apple.screencapture type jpg Damit lässt sich der Dateitype Dauerhaft auf .jpg umstellen.

Andere Programme

Neben dem Benutzen von Tastenkombinationen, die teilweise auch etwas umständlich sind, gibt es auch noch Programme, die das Erstellen von Screenshots ermöglichen.

Werbung
 
Wiki
 
Freunde & Bekannte Freunde einladen
© 2010 andreas-witt.net powered by PmWiki