Free Mac Software - Das Portal für freie Mac OS X Software
Follow us on twitter

Das Portal für freie Mac OS X Software.

  • Blog

Archiv der Kategorie ‘Google Earth’

Andreas

Google Earth – Update für Desktop und iPhone

schrieb am 4. Februar 2009Andreas

google-earth-icon.jpgGestern wurde die Version 5 von Google Earth für den Desktop und die Version 1.0.1 für das iPhone (Affiliate Link) veröffentlicht. Das witzige daran ist, dass ich diese Nachricht nicht im Internet (per RSS Feed) gelesen sondern im Radio bei den Nachrichten auf Fritz gehört habe. Ich war ziemlich erstaunt, wer und wo über Google so alles berichtet … aber das nur nebenbei.

Zu den interessantes Neuerungen gehören die Unterwasseransichten vom Lebensraum Ozean mit zum Teil unveröffentlichten Bildern von Unterwasserforscher Jacques Cousteau. Weiterhin stellt Google 3D-Ansichten vom Mars zur Verfügung ermöglicht mit historischen Bildern das Nachvollziehen von globalen Veränderungen.

Die neue Version erreichen Sie über die Softwarebeschreibung von Google Earth.

 
Tobias

Camino 1.6, Smultron 3.5 und Google Earth 4.3

schrieb am 18. April 2008Tobias

Eine ganze Reihe verschiedener Updates haben in dieser Woche das Licht der Welt erblickt. Hier mal 3 im Überblick:

Camino 1.6 bietet zahlreiche Neuer- und Verbesserungen. So wurde beispielsweise die Unterstützung von OpenSearch und das Tabbed-Browsing verbessert. Einen Überblick findet man auf der Feature-Seite – der Download kann über die Software-Vorstellung von Camino erreicht werden.

Smultron 3.5 behebt einige Fehler und bringt neue Toolbar-Icons. Smultron ist über die Software-Seite verfügbar.

Google Earth 4.3 bringt fotorealistische Gebäude, Sonnenauf- und untergangs Beleuchtung u.a. Zum Download von Google Earth geht über die Vorstellung.

 
Andreas

Google Earth zeigt jetzt den Sternenhimmel

schrieb am 23. August 2007Andreas

google-earth-icon.jpgGoogle Earth ist in Version 4.2 erschienen und wurde um die Weltraumansicht Sky erweitert. Nach Angaben von Golem können mit der neuen Funktion bis zu 100 Millionen einzelne Sterne und 200 Millionen Galaxien “entdeckt” werden.

Sky bietet dem Benutzer sieben verschiedene Funktionsebenen. Dazu zählen unter anderem Sternbilder von Kassiopeia bis Andromeda, Hobbyastronomie mit Informationen zu Sternen, Galaxien und Nebelflecken, sowie 129 hochauflösende Bilder des Hubble Space Telescope.

Die Benutzeroberfläche und die Navigation von Sky verfügen ebenfalls über die bekannten Google Earth Funktionen Verschieben, Zoomen, Suchen und Ebenenauswahl.

Den Download der neuen Version erreichen Sie über die Softwarevorstellung von Google earth.

Google Earth - Sky Hubble Ansicht

 
Eintragen bei
  • hype
  • Eintragen bei  Oneview
  • Eintragen bei  Readster
  • Eintragen bei  Newsvine
  • Eintragen bei  Reddit
  • Eintragen bei  Webnews
  • Eintragen bei Digg
  • Eintragen bei  del.icio.us
  • Eintragen bei  Google
  • Eintragen bei  Mr. Wong
  • Eintragen bei  Technorati
  • Eintragen bei  Yahoo!
Werbung
 
Empfehlungen unserer Partner
 

Auf www.united-domains.de können Sie eine Domain reservieren oder registrieren und einen Domaincheck durchführen.
Freunde & Bekannte Freunde einladen
blogoscoop
© 2014 andreas-witt.net powered by WordPress